Paketversand DHL - Schaden nicht immer versichert!

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo, liebe eBayer,

es ist schon eine Weile her. Trotzdem möchte ich dieses Thema hier einmal zur Sprache bringen.



Als eBayer versteigerte ich einmal eine Personenwaage. Logisch, daß ein solcher Artikel besonders stabil verpackt sein muß.

Die Waage wurde, bestens und sehr sicher verpackt, mit DHL als Paket verschickt.

Wenig später erhielt ich vom Käufer die Mitteilung, die Waage sei ÄUSSERLICH zwar vollkommen in Ordnung, ebenso wie das Paket von außen. Die Waage würde aber nicht funktionieren, beim Draufstellen gäbe es keinerlei Reaktion. Außerdem würde irgendetwas IN der Waage bei Bewegungen hin- und herrutschen, man könnte es hören. Ich war sehr verwundert. Vorher war alles in Ordnung, ich habe darauf oft Pakete gewogen, und nichts im Inneren war bis zum Versand in irgendeiner Weise lose.


Zunächst war guter Rat teuer. Erkundigungen bei DHL wurden eingeholt. Die Käuferin sollte mit dem Paket und allem Inhalt einschl. sämtlichem Verpackungsmaterial zur nächsten Post gehen und dort Schadensanzeige erstatten. Ich sollte als Absenderin dasselbe tun.


Zunächst tat sich wochenlang überhaupt nichts. Es dauerte eine ganze Ewigkeit, bis der Fall abgeschlossen war. Letzten Endes erhielt ich auf dem Postwege das Paket nebst Waage und Verpackung, neu verpackt, zurück. Dazu ein kurzes Begleitschreiben: Die Post bedauerte, in diesem Fall nichts tun zu können.

 

?????


ICH SELBST SEI SCHULD - DAS PAKET WÄRE ZUUU GUT UND ZUUU STABIL VERPACKT GEWESEN.  

ICH HÄTTE DEN INHALT  VIELMEHR FEDERND EINPACKEN MÜSSEN!!!


?????


Diese Begründung ließ mich an Gott und der Welt zweifeln, und ich konnte immer nur den Kopf schütteln. Wir hatten nicht etwa den 1. April!


Ich mußte schließlich sämtliche Kosten an die Käuferin wieder erstatten und hatte dafür eine ehemals heile, jetzt aber defekte, nicht mehr brauchbare Waage. Allerdings war die Waage mechanisch, nicht elektronisch, also ein altes Schätzchen, und irgendetwas hatte sich beim Transport wohl im Inneren gelöst - nicht zu sehen, wohl aber zu hören, die Waage war ja innen nicht einsehbar.

 

Der Schaden lag aber mit Sicherheit nicht an der GUTEN Verpackung, sondern vermutlich an der Art, WIE bei Transporten mit den Dingen umgegangen wird. Der Mitarbeiter eines Transportdienstes bestätigte mir einmal, daß Pakete grundsätzlich IMMER GEWORFEN WÜRDEN.  


Dann muß es einen wirklich wundern, daß so viele Dinge, auch heikle, trotzdem heil ankommen.


In diesem Sinne - ich wünsche Ihnen sehr, daß Sie nie einen Transportschaden haben!

Für Ihre Aufmerksamkeit herzlichen Dank!



Für Ihre NÜTZLICHE JA-Zustimmung bedanke ich mich herzlich!    

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden