Paintballs

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo zusammen!

Ich habe hier einen Ratgeber gelesen und dachte mir so ich schreibe mal selber einen für euch:

Paintballs sind eine Wissenschaft für sich. Nur weil ein Ball eine Delle hat muss es nicht gleich bedeuten das er nicht mehr richtig fliegt. War selber mal dieser Meinung und wurde eines besseren belehrt. Soll aber nicht bedeuten das die Paint schon so alt sein soll das keine runde Stelle mehr dran ist. Das wäre dann zuviel des Schlechten!

Kurz zur Erklärung: Ich spiele schon seit einigen Jahren Paintball. Angefangen im Wald über Speedball bis hin zum Turnier SupAir. Kenne noch genügend Leute die im Wald spielen und auf Turnieren bekommt auch schnell mit welche Paint gut ist und was die Leute so erzählen.

Habe schon einiges an Kisten Paint der verschiedensten Sorten durch sowohl für unser Training als auch auf Turnieren und möchte euch mal meine Meinung dazu "aufdrängen" :-))

Also: Es ist zu beobachten das die Paintpreis in den letzten 2 Jahren stark nach unten gegangen sind. Vor besagten 2 Jahren gab es keinen Karton unter 39 Euro plus Versand. Dank der Marke Toro hat sich das schnell geändert.

Folgende Paintsorten habe ich bei ebay gefunden zu denen ich etwas sagen möchte:

Diablo: Von der Qualität echt gut. Habe lange die Diablo Heat gespielt zum Training und die "teuren" Sorten auf Turnieren. Gute Flugbahn und gutes Bruchverhalten. Können auch mal ein bisschen liegen und fliegen trotzem noch gut.

Inspire: Eine Marke die noch nicht lange auf dem Markt ist. Hatte schon die Basic und die Field im Hopper und konnte nichts schlechtes darüber sagen. Gab es hier auch mal zu kaufen.

Meteor/Toro: Meine persönliche Meinung fällt da nicht so gut aus. Würde ich nicht kaufen. Flugverhalten ist wohl schon passabel aber das Bruchverhalten lässt zu wünschen übrig weil die Schale einfach zu hart ist. Wer auf Steine steht kann aber kaufen :-) Letzten Endes bring es einfach nicht viel den Gegner zu treffen ohne das die Paint aufgeht und der Gegner somit im Spiel bleibt. Meine Meinung dazu, nicht böse gemeint!

No Name: Paint bei der kein Name genannt wird ist in der Regel ein Whie Box Karton. Können schon mal verschiedene Sorten in einer Tüte sein. Nicht schön und nicht zu empfehlen!

Severe: Eine Marke die mich bisher nur ganz selten enttäuscht hat.

RPS: Da gibt es jede Menge verschiedenen Sorten von. Hatte die RPS Stinger, Rampage und die teuren Turniersorten schon. War sehr zufrieden damit. Eignen sich auf jeden Fall zum zocken für Freizeitspieler und zum Training.

Mein Fazit: Ich persönlich würde lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür auch einen vernünftigen Ball bekommen! Denkt mal drüber nach denn nicht immer ist der günstige Ball auch der Beste. Ich möchte hier noch mal anmerken das ich niemandem an die Karre pi**en will sondern nur MEINE persönliche Meinung und Erfahrung geschrieben habe.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden