Packtipps: Was sollte man für eine Kurzreise einpacken?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Packtipps: Was sollte man für eine Kurzreise einpacken?

Kofferpacken zählt für viele nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen. Dabei ist es mit einer Packliste ganz einfach. So wird nichts vergessen und Sie haben alles dabei, was Sie im Urlaub brauchen. Damit Sie genau die richtigen Dinge einpacken, kommt es entscheidend auf das Ziel Ihrer Reise an.

  

Städtereisen liegen voll im Trend – diese Dinge sollten Sie mitnehmen

Möchten Sie in eine der Metropolen der Welt fliegen, sollten Sie sich zuvor die Gepäckbestimmungen der Airlines anschauen. Denn Gewicht, Anzahl und Maße Ihres Gepäcks sind hier streng geregelt. Wiegt Ihr Gepäck zu viel, kann das schnell hohe Kosten verursachen. Fahren Sie mit dem Auto, können Sie Ihre Koffer nach Belieben füllen. Einzige Voraussetzung: Es ist genügend Platz im Fahrzeug. Da Städtereisen meist als Kurzreisen geplant sind, brauchen Sie nicht allzu viel mitzunehmen. Statt schwerer Bücher packen Sie besser ein E-Book ein – das ist leichter, und Sie können in ihm unzählige Bücher mitnehmen. Auch riesige Kosmetikmengen brauchen Sie für ein paar Tage eher nicht. Kaufen Sie sich Reisegrößen oder füllen Sie Kosmetik, Shampoo & Co. in kleine Fläschchen um. Schauen Sie vor der Abreise, was das Hotel Ihnen bietet. Bademantel, Badeschuhe und Föhn brauchen Sie dann eventuell für Ihren Kurzurlaub gar nicht einzupacken. Was Sie auf jeden Fall für eine Städtereise mitnehmen sollten: bequemes Schuhwerk, einen Tagesrucksack und eine Regenjacke. Außerdem einen Geldgürtel, Ihren Fotoapparat, Handyaufladegerät und Netzadapter sowie eine kleine Reiseapotheke. Beim Einpacken der Kleidung richten Sie sich am besten danach, wohin die Reise geht, ob die Unterkunft eher einfach oder luxuriös ist und ob ein Schwimmbad im Hotel vorhanden ist. Dann gehen auch die Badesachen mit auf die Reise.

  

Ein Wellnesswochenende bietet Ihnen entspannende und erholsame Stunden

Ein Wellness-Kurzurlaub oder ein Wellness-Wochenende schenkt Ihnen neue Energien. Deshalb sind Wellnessreisen auch so beliebt. Bevor Sie in den Wellnessurlaub starten, sollten Sie sich Ihre Unterkunft näher anschauen. So wissen Sie vorab, welche Kleidung Sie mitnehmen müssen. Packen Sie auf jeden Fall Badehose und Bikini ein und denken Sie an ein Saunatuch. Viele Wellnesshotels bieten ihren Gästen Bademantel und Badeschuhe für die Dauer des Aufenthalts an. Auch Duschgel und Shampoo steht oftmals im Bad bereit. In diesem Fall müssen Sie nur noch an Ihre Kosmetika und Ihre Kleidung denken. Möchten Sie auch Ausflüge in Ihrem Wellness-Wochenende unternehmen, packen Sie außerdem bequemes Schuhwerk und einen Rucksack ein.

  

Auf in den Kurzurlaub – Sommer, Sonne und Strand warten

Ob an die Ostsee, Nordsee oder nach Mallorca, Kurztrips an den Strand zählen zu den beliebtesten Auszeiten. Denken Sie beim Packen neben leichter Strandkleidung auch an Bekleidung für kühlere Tage. Nehmen Sie Badehose, Badeanzug und Bikini mit und vergessen Sie auf keinen Fall Sonnencreme und After-Sun. Für einen reinen Strandurlaub brauchen Sie außerdem Badeschuhe, Badehandtuch und eventuell eine Strandmatte. Gehen Sie gerne tauchen, packen Sie dazu noch Schnorchel, Taucherbrille und Flossen. Verreisen Sie mit Kindern, dürfen Schwimmreifen, Schwimmflügel und natürlich das Strandspielzeug nicht fehlen. So ausgerüstet verbringen Sie eine wunderschöne Kurzreise mit Sonne, Sand und Meer.
Buchen Sie jetzt bei eBay günstige Kurzreisen oder schauen Sie sich nach interessanten Hotelgutscheinen um.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden