PVC - Reparatur Anleitung für Schlauchboote, Pools und mehr

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Viele Produkte aus PVC und PU sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Ob der Pool im Garten, das Schlauchboot für die Freizeit oder die Regenbekleidung. Leider sind diese Artikel auch oft schnell beschädigt und sind dann undicht. Aber das ist eigentlich kein Problem, denn die allermeisten Beschädigungen lassen sich sehr schnell und einfach mit dem entsprechenden Flickzeug reparieren. Im Folgenden erfahren Sie was repariert werden kann und wie es geht. Die entsprechenden Produkte finden Sie hier: fishingglue.de
 
Welche Artikel repariere ich mit den PVC-Reparatursets von fishingglue.de?
Artikel aus
- Weich-PVC
- PU (Polyurethan)
- Gewebe oder Artikeln mit Gewebeoberfläche und
- Kunstleder.
Zum Beispiel Schlauchboote, Regenbekleidung, Schirme, Stiefel, Watstiefel, Wathosen, Abdeckplanen, Autoplanen, LKW-Planen, Markisen, Zelten, Schlafsäcke, Isomatten, Schwimmbecken, PVC-Pools, Sitzpolster -Sitzfläche - Bootssitze, Surfsegel, Segel, Duschvorhänge usw.

Wie repariere ich Artikel aus PVC, mit PVC-Oberfläche, PU und Kunstleder?
Die zu reparierende Stelle mit dem Raupapier leicht aufrauen (etwas größer als der Flicken). Den Klebstoff auf die aufgeraute Fläche und auf den Flicken geben und mit dem Pinsel gleichmäßig dünn verteilen. Klebstoff 1- max. 2 Minuten einwirken lassen. Den Flicken auflegen und von der Mitte beginnend nach außen hin fest andrücken und mind. 5 Minuten unter Druck belassen. Die verklebte Stelle ist dann leicht belastbar. Voll belastbar ist die Reparatur nach ca. 2-3 Stunden.
So repariert man Artikel aus Gewebe und mit Gewebeoberfläche:
Die zu reparierende Stelle mit dem Raupapier leicht aufrauen (etwas größer als der Flicken). Auf die geraute Stelle eine ausreichende Menge Klebstoff geben und mit dem Pinsel verteilen, einmassieren und ca. 20-30 Minuten einwirken lassen. Dann den 2. Klebstoffeinstrich auf den 1. Einstrich und den Flicken auftragen und mit dem Pinsel gleichmäßig verteilen. Den Klebstoff 1-max. 2 Minuten einwirken lassen. Dann den Flicken auflegen und von der Mitte beginnend nach außen hin fest andrücken und mind. 5 Minuten unter Druck belassen. Die verklebte Stelle ist dann leicht belastbar. Voll belastbar ist die Reparatur nach ca. 2-3 Stunden.

Hier geht's zum Shop >> klick drauf
 
Hinweise allgemein
Die Lager- sowie die Anwende- Temperatur von PVC-Reparaturmaterial sollte idealerweise 10-25°C betragen. Unterhalb von 5°C kann PVC- Kleber teilweise auskristallisieren. In diesem Zustand ist der PVC-Kleber nicht verwendbar. Bei Erwärmung auf Raumtemperatur werden jedoch auskristallisierter PVC- Kleber wieder gebrauchsfähig.
Vermeiden Sie bei der Reparatur/ Verklebung direkte Sonneneinstrahlung und Zugluft!
Schlagwörter:

PVC-Reparatur

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden