PS3 PSP Notebook durch Insiderinformationen kostenlos??

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe ebay-Mitglieder!

Es kursieren seit einiger Zeit Angebote auf ebay, dessen Anbieter gegen einen Sofort-Kaufen Preis (der in letzter Zeit deutlich gesunken ist) ein Dokument verschickt das angeblich Insiderinformationen enthält. Mit deren Hilfe soll der Käufer in der Lage sein High-Tech Produkte wie z.B. eine Playstation Portable, ein Notebook, eine XBox360 oder eine PS3, gratis zu bekommen.

Ich habe diesen Artikel, bzw. dieses Dokument gekauft, bewertete es übereilig positiv und bekomme seitdem immer wieder Fragen von ebay-Mitgliedern die mich fragen was genau man da bekommt.

Der Käufer bekommt eine Anleitung, das ist richtig. Diese Anleitung  beginnt einmal damit zuerst den Leser und den Autor zu genialisieren. Der Autor ist so genial weil er eben der Autor ist und diese "Insiderinformationen" kennt, und der Leser ist genial weil er es gekauft hat und so weiter und sofort. Von Seriösität ist natürlich keine Spur zu finden und der Leser erkennt schnell......

Der Autor erklärt (mit äußerst wagen Grammatik-Kentnissen, Anm.), wie man als Inhaber einer Elektronik-Firma oder als Händler an Produktproben großer Zulieferfirmen kommt. Er rät dem Leser ein Konto bei einem Versandunternehmen zu erstellen und mit angegebenen Kontonummern von z.B. FedEx oder UPS  eine große Zulieferfirma in z.B. Amerika anschreibt. Er rät natürlich davon ab dies zu tun, wenn man nicht wirklich der Inhaber einer Elektronik-Firma oder Händler ist, und wenn man nicht wirklich vor hat 20 000 PSP's zu bestellen....  Diese Zulieferfirmen würden angeblich, wenn der vermeintliche Großkunde per UPS bzw FedEx-Konto die Versandkosten selbst bezahlt, gerne Produktproben verschicken.   Das sind die Insiderinformationen.

Wer ein Händler oder Inhaber einer Elektronik-Firma ist, der tut das sowieso jeden Tag.Und wer als Privatperson versucht, spielt dem Zulieferer falsche Tatsachen vor und macht sich damit eigentlich strafbar. Und mit dem amerikanischen Rechssystem möchte sich glaube ich niemand anlegen...


Wers trotzdem probieren will, wer weis, vielleicht funktionierts! Und eine von den 20000 PSP's die Sie dann per gesetzlichen Bescheid aus den USA kaufen mussten, werden Sie sich dann schon behalten können...


Diesen Ratgeber bitte bewerten!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden