PROTO 2000 ACHSENBRÜCHE (Garantiefall)

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie viele Modelleisenbahner tätige ich meine Einkäufe von Modellbahnen Baugrösse HO zur Zeit selbst in den USA, der günstige Dollarkurs und die gute Verfügbarkeit acuh von sehr seltenen Bahngesellschaften  sowie die sehr freundlichen Internetshops erleichtern die ganze Sache sehr. Nur Vorsicht bei folgenden Modellen, nicht dass man versucht Sie übers Ohr zu hauen, nein meistens kennen die Verkäufer von Neuloks die Probleme auch nicht:

Bei folgenden Proto 2000 Loks kommt es im Anlageneinsatz zu Achsenbrüchen, und zwar von Anfang an, wenn es nicht gleich passiert dann taucht der Schaden auch nicht später auf (wichtig).

Das Geräusch ist ein Klonck - Klonck und das betroffene Drehgestell springt auf den Gleisen:

die Loks die betroffen sind sind folgende:

BL02 (die ganze Serie)

GP 7 / GP 9/ GP18/GP20

GP30

GP60

F3

einige E8, sowie Alco FA1 und FA2.

Die Achsen werden von Proto Eigner Walthers kostenlos ausgetauscht.

Bitte wenden Sie sich an die Kundendienstabteilung von Walthers in den USA. (leider lásst sich das erhaltene Mail nicht einfügen)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden