PLC Powerline Communikation

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

PLC Modems sind natürlich praktisch, kein WLAN und kein Kabel, einfach nur in die Steckdose. Hat 3 Wochen gut funktioniert. Dann klingelten zwei nette Herren von der REG TP, quasi Amt für Fermeldezeug, an der Tür und erklärten mir das sehr wahrscheinlich mein Stromleitungsnetz mit PLC den Rundfunkempfang beeinträchtigt und teilweise ganz stört.

Nach einigen Messungen war das sicher und ich mir wurde der Betrieb untersagt sofern ich nicht die Störung beseitige. Wie soll ich denn, hab ich die PLC Modems gebaut ?  

80 Euro hat das Set gekostet die nun weg sind. Nach Recherchen im www ist dem wohl so das die Geräte verkauft werden obwohl das Störpotenzial bekannt ist. Selbst die NATO hat sich in einem Bericht zu PLC deutlich gegen diese Technik ausgesprochen, da der auch militärische Funk- und Datenverkehr gestört wird. 

Die Modems modulieren wohl von Langewelle bis fast UKW Radio die Stromleitung die dann als Sendeantenne wirkt. Auf Kurzwelle Radio hören geht tatsächlich nicht wenn das PLC arbeitet. Ich überlege nun a.) das Set bei Ebay zu verkaufen b.) den Hersteller auf Rücknahme zu drängen. (Mängelhaftung etc.)  

Bei Wikipedia steht es eindeutig beschrieben das die PLC s stören. Nicht nur dort. RegTP, Amateurfunkerclub, NATO und Rundfunkanstalten sprechen ebenfalls dagegen.

Warum wird das verkauft ? Achja, die Kosten von 135 Euro für die Messung habe ich als Verursacher bezahlen dürfen.

In Großbrittanien ist es verboten worden.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden