PFEFFER BEFREIT DIE NASE

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So wirkt es: In einem Brustwickel regt Piperin (der Stoff, der den Pfeffer so scharf macht) die Durchblutung der oberen Atemwege an. Das hilft zum Beispiel sehr gut bei hartnäckigem Schnupfen.

So wird´s gemacht: Ein dünnes Baumwolltuch mit Essig tränken, leicht auswringen und kräftig mit grob gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen. Mit der Pfefferseite auf die Brust legen und 20 Minuten lang einwirken lassen. Wenn es juckt oder brennt, den Wickel sofort abnehmen und die Haut mit kühlem klaren Wasser abspülen. Den Wickel können Sie einmal täglich anwenden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden