PC-Spaß für Minis: mit Super-Mario an Papas Bildschirm spielen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
PC-Spaß für Minis: mit Super-Mario an Papas Bildschirm spielen

Super Mario für die Kleinen - ein unglaublicher Erfolg

Beinahe jeder, der sich schon einmal mit Computerspielen beschäftigt hat, kennt die Figur Super Mario. Diese Spielfigur stellt einen Klempner dar, der in den unterschiedlichsten Spielen jede Menge Abenteuer zu bestehen hat. Super Mario ist die Hauptfigur vieler Computerspiele, nimmt in einigen Spielen aber auch Gastrollen ein und ist so für Spielfans ständig präsent.

Alle Spiele, in denen Mario die Hauptfigur darstellt, sind gewaltfreie und fröhlich bunte Computerspiele. Die meisten dieser Spiele sind sogenannte Jump'n'Run-Spiele. In diesen Abenteuerspielen muss der Spieler den Klempner Mario durch fantasievolle Welten führen, Aufgaben erfüllen, Gegner besiegen und verschiedene Gegenstände suchen und einsammeln. Mario muss dabei Objekten ausweichen, hüpfen, klettern und teilweise sogar schwimmen, tauchen und fliegen. Die Vielfalt der unterschiedlichen Welten der einzelnen Level und die Anzahl der Aufgaben kennt kaum Grenzen. Das Spielerlebnis des Klassikers Mario, wurde besonders für den Nintendo 3DS optimiert und ist bei eBay unter den Nintendo 3DS Spielen erhältlich.

Viele Spiele mit Mario als Hauptfigur

Super Mario hat aber auch außerhalb der beliebten Jump'n'Run-Spiele eine wichtige Bedeutung erlangt. Nintendo nutzt die bekannte, beliebte und fröhlich wirkende Figur für verschiedene Spielthemen. Eine Party-Spiele-Sammlung, Sportspiele mit Mario, ein Malprogramm, ein Flipperspiel und mehrere Rollenspiele mit Super Mario sind die bekanntesten und beliebtesten Mario-Spiele.

Viele Spiele mit Mario als Hauptfigur sind kinderfreundlich gestaltet. Eine einfache Bedienung, fröhliche bunte Farben, niedliche Freunde von Mario, die bei schwierigen Aufgaben helfen können, und natürlich die gewaltfreie Gestaltung der Spiele führen dazu, dass Computerspiele mit Super Mario besonders für Kinder optimal geeignet sind.

Kindgerechte Computerspiele

Kinder haben mit dem lustigen Mario und seinen Abenteuern viel Spaß und die Eltern können beruhigt sein, dass die Kleinen ein kindgerechtes Spiel nutzen. An Papas PC können sie viele Spielstunden mit gewaltfreien Spielen verbringen. Jederzeit können Eltern das Spiel unterbrechen und dem Kind versprechen, dass es beim nächsten Mal an dieser Stelle des Abenteuers weiter spielen darf. Der Spielstand wird gespeichert und ist jederzeit abrufbereit.

Aber nicht nur für die kleinsten Spieler sind die Computerspiele mit Super Mario ein großer Spaß. Auch Erwachsene kommen mit diesen lustigen Spielen auf ihre Kosten. Einige der Mario-Spiele für Computer sind zwar geeignet für Kinder, jedoch ist bei diesen Spielen der Schwierigkeitsgrad so hoch, dass Kinder überfordert sein könnten. Die anspruchsvolle Bedienung ist eher für erwachsene Spieler gedacht. Hier empfiehlt es sich, vor dem Kauf eines Computerspieles genau zu recherchieren, ob das gewünschte Spiel für Kinder geeignet ist.

Der Klempner Super Mario als populärste Figur für Computerspiele

Die Entstehung von Mario ist eine Erfolgsgeschichte. Der Held vieler Spiele von Nintendo gilt als weltweit bekannteste Videospielfigur.

Angefangen hat alles im Jahr 1981, als das Arcadespiel Donkey Kong auf den Markt kam. In diesem Spiel stellt die Hauptfigur der Tischler Jumpman dar, der seine Freundin aus den Fängen des Gorillas Donkey Kong befreien muss. Viele Hindernisse und Fallen muss Jumpman überstehen, um seine Freundin retten zu können.

Nach dem großen Erfolg und dem Bekanntwerden des freundlichen Tischlers Jumpman änderte Nintendo den Beruf und den Namen des Helden. Auch das Aussehen wurde leicht verändert. Nun hieß die Hauptfigur weiterer Spiele Mario und war ab 1983 häufig Namensgeber unterschiedlicher Spiele. Das erste dieser Computerspiele hieß Mario Bros. Der Klempner Mario musste hier wieder eine Menge Gefahren bestehen und Gegner besiegen.

Weiterentwicklung bringt bessere Grafik und mehr Speicher

Weitere zwei Jahre später erschien das nächste Mario-Spiel. Super Mario Bros. wurde ein großer Erfolg. Das Jump'n'Run Spiel wurde weltweit bekannt. Viele weitere Spiele mit Super Mario als Hauptfigur sorgten für immer neuen Spielspaß. Fans von Mario waren immer wieder begeistert, wie fantasievoll, kreativ und abwechslungsreich die vielen Mario-Spiele waren. Kinder wie Erwachsene lieben bis heute die Abenteuer von Mario und seinem Bruder Luigi. Mit den Jahren wurde die Grafik deutlich verbessert. Mario bekam sein endgültiges Aussehen. Er war noch immer klein gewachsen, hatte einen Schnauzbart und war mit einem runden Bauch ein gemütlicher Kerl. Typisch für sein Aussehen sind noch immer die Latzhose und die Schirmmütze. Nur die Farben variieren teilweise ein wenig. Durch die bessere Grafik wurden bei Mario ein paar Details verändert, die früher nicht möglich waren. Auch wurden die möglichen Anwendungen immer komplexer. Der Spieler hat durch verbesserte Computertechnik und immer mehr Speicherkapazitäten weitere Möglichkeiten, Gegner zu besiegen, Gefahren zu bestehen und Gegenstände zu finden. Die Bedienung und die Schwierigkeitslevel wurden immer vielfältiger. Das macht das moderne Computerspiel zum einen deutlich schwieriger, aber zum anderen auch noch spannender und bietet so großen und kleinen Fans von Mario eine tolle Freizeitbeschäftigung.

Die beliebten Spiele mit dem Helden Super Mario

Die große Vielzahl an Spielen mit Super Mario macht es einem nicht leicht, sich in dem Angebot zurechtzufinden. Daher soll folgende Auflistung die Übersicht verbessern und die wichtigsten Spiele aufzeigen.

Jump'n'Run mit Mario

Die größte Anzahl an Mario-Spielen findet sich in dem Bereich Jump'n'Run. Alle diese Spiele tragen den Namen Mario. Hier ein paar Beispiele aus dem großen Angebot:

  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 2
  • Super Mario Bros. 3
  • Super Mario World
  • Super Mario 64
  • Super Mario Sunshine
  • Super Mario Galaxy
  • Super Mario 3D Land

Weitere beliebte Spiele mit Mario

Außerhalb des Bereiches Jump'n'Run gibt es weitere tolle Spiele mit dem gemütlichen Helden Mario.

Mario-Spiele für mehrere Spieler

Die Mario-Party-Reihe ist optimal für eine gesellige Runde geeignet. Minispielsammlungen für mehrere Spieler gleichzeitig versprechen viel Spaß mit Freunden.

Ein weiterer wichtiger Bereich der Mario-Spiele beinhaltet die Sportspiele. Auch diese Spiele sind mit mehreren Spielern gleichzeitig spielbar und sehr leicht erlernbar. Anfänger wie Fortgeschrittene haben an diesen Spielen ihre Freude. Gemeinsames Spielen mit Mario lässt Freunde zusammenkommen und mit Spaß gegeneinander antreten.

Hier finden Sie eine Auswahl aus dem riesigen Angebot der Sportspiele mit Mario:

  • Mario-Kart
  • Mario Golf
  • Mario Tennis
  • Mario Smash Football
  • Mario Slam Basketball
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen

Mario-Spiele für Einzelspieler

Einzelspielerspiele in unterschiedlichen Ausführungen bieten für jeden Geschmack etwas:

  • Dr. Mario (ähnlich wie das bekannte Spiel Tetris)
  • Mario Paint (Malprogramm)
  • Super Mario Ball (Flipperspiel)

Warum sollten Kinder Computerspiele kennenlernen?

Diese schwierige Frage muss jeder für sich selbst beantworten. Eltern haben für ihre Kinder eine große Verantwortung und scheuen sich häufig, die Kinder mit dem Umgang am Computer vertraut zu machen. Aus Angst, dass ihr Kind am PC falsche Dinge zu sehen bekommt, verbieten sie ihrem Kind allgemein den Gebrauch eines Computers. Nur Kinderspielzeug und Bücher zu erlauben, scheint allerdings heutzutage der falsche Weg. Der Computer ist in der heutigen modernen Welt aus dem Alltag nicht wegzudenken. Egal, ob der Kontakt mit Freunden gehalten werden soll, oder ob der PC im Beruf notwendig ist. Der Computer ist heute ein normaler und ständig genutzter Begleiter. Mails senden und empfangen, Bankgeschäfte erledigen, soziale Netzwerke besuchen oder Informationen über Dinge suchen, für die man sich interessiert, sind nur einige der Gründe, weshalb ein Computer im modernen Haushalt nicht fehlen darf.

Computereinsatz in der Schule und zuhause

Auch in der Schule wird mittlerweile angenommen, dass jedes Kind einen Computer und das Internet nutzen kann. Viele Aufgaben, die Kinder in der Schule bearbeiten müssen und als Hausaufgaben mit nach Hause bringen, müssen mit Hilfe des Computers gelöst werden. Wenn Sie Ihrem Kind den frühen Gebrauch des Computers verwehren, kann es nicht spielerisch den richtigen Umgang mit diesem wichtigen Gerät erlernen.

Das Problem entwickelt sich mit den Jahren immer weiter. Kinder lernen bei Gleichaltrigen kennen, was sie zu Hause nicht dürfen. Tolle kindgerechte Spiele können sie nur heimlich oder nur bei Freunden spielen. So kann es natürlich dazu führen, dass Kinder an nicht altersgerechte Spiele und Inhalte kommen, ohne dass die Eltern etwas davon erfahren.

Computerzugang von Kindern kontrollieren

Eltern, die offen mit dem Thema umgehen und ihrem Sprössling schon früh erlauben, den Computer kennenzulernen, können dem Kind erklären, warum es einige Dinge am PC darf und andere Dinge nicht. Da kein striktes Computerverbot herrscht, lernen die Kleinen schon früh den verantwortungsvollen Umgang mit dem PC. Kinder können viele Spiele entdecken und ihre Neugierde am Computer befriedigen. So reduziert sich die Gefahr, dass das Kind nicht altersgerechte Software in die Hände bekommt, erheblich.

Eltern können den Computer zu Hause kindersicher einstellen; egal, ob der Familiencomputer ein Computer mit separatem Bildschirm, ein Notebook oder ein Netbook ist. Mit bestimmten Einstellungen können Seiten und Dokumente mit Passwörtern gesichert werden. So kann dem Kind der Zugang verwehrt werden. Auf kindgerechten Internetseiten und mit tollen Kindercomputerspielen können Eltern sichergehen, dass ihr Kind am PC keinen Schaden nimmt.

Das richtige Computerspiel für Ihr Kind finden

In der Welt der Computer und Spielkonsolen ist Super Mario ein wichtiger Bestandteil in vielen Spielen. Gerade für Kinder empfiehlt es sich, den beliebten Klempner Mario als Hauptakteur auszuwählen. Kinder haben große Freude an dem kleinen pfiffigen Kerl und Eltern können sich sicher sein, dass ihr Kind ein kindgerechtes Spiel spielt. Informieren Sie sich vor dem Kauf eines Spieles genau, was in dem Spiel passiert, wie schwierig es ist und für welches Alter das Spiel empfohlen wird. Sammeln Sie zu dem gewünschten Spiel genug Informationen, damit Sie abschätzen können, ob das Spiel für Ihren Nachwuchs das Richtige ist. So werden Sie und Ihr Kind mit Sicherheit viel Freude beim Spielen haben - ganz gleich, ob an Mamas Notebook oder Papas Flachbildschirm.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden