P99 Walther Umarex Softair Zerlegen und Zusammenbauen

Aufrufe 429 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Jeder hatte das Problem! Die Softair funktioniert nicht mehr! Was tun? Hier die Anleitung zum Zerlegen und Zusammenbauen der P99 von Umarex   (nicht für das Special Operation Kit mit Schalldämpfer)!   Eine der besten Softair mit Federdruck die es zu kaufen gibt!!

1.) Schlitten zurückziehen und Sicherung einrasten.

2.) Abschlussplättchen nach unten ziehen.

3.) P99 mit dem Lauf nach unten drehen und die Sicherung und Sicherungsklappe lösen. Dabei den Lauf und den Korpus der P99 festhalten damit der Lauf nicht nach vorne heraus katapultiert wird.

 

4.) Jetzt den Lauf vorsichtig durch die Hand gleiten lassen bis kein Druck der Feder mehr zu spüren ist und den Lauf vorsichtig abziehen. Bitte genau schauen wo was ist und wieder hinkommt!!!

5.) Jetzt können die Einzelteile ausgetauscht bzw. ersetzt werden! Bitte beachten. Stärkere Federn sind nicht erlaubt! Die Pistolen sind mit der jeweiligen Stärke gekennzeichnet und können daher auch geprüft werden! Die Folgen! Betriebserlaubnis erlischt! Garantie (2Jahre) erlischt)! Verstoss gegen das Waffengesetz           (Link  Softair Waffengesetz Feststellungsbeschluss Recht )

6.) Beim Zusammenbau den Lauf zuerst einsetzen, danach den Druckluftzylinder mit Feder Einsteckhülse und Stift mit Feder.

7.) Die Feder mit Einsteckhülse und!! U-Scheibe einstecken und lose gegen den Pressluftzylinder klemmen!

8.) Jetzt den Lauf wieder auf den Korpus schieben (Die Pistole dabei nach unten drehen, damit nichts herausfällt!). Wenn der Lauf in Position gebracht wurde Sicherungsklappe wieder eindrücken. 

9.) Danach den Lauf zurückziehen Sicherung einrasten, und Abschlusskläppchen wieder einschieben! Fertig!

Bitte Bewerten Sie unten diesen Ratgeber! Wir brauchen Ihre Meinung um besser zu werden!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden