Osterhäschens Spaziergang

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Heute möchte ich ein Osterbuch vorstellen. Es heißt:
Osterhäschens Spaziergang
Es ist ein Pappbilderbuch und stammt aus dem Pestalozzi-Verlag.
Nr. 1632 Serie 1630
Leider ohne Angabe von Autor oder Erscheinungsjahr.
(Ich schätze Anfang der 60er Jahre.)
Deshalb auch um so wichtiger, dass diese Bücher nicht vergessen
werden.

Beendet ist das Eiermalen,
die Farben stehn in den Regalen
und Pirliputz verläßt sein Haus.
Das Kätzchen schleicht sich mit hinaus.

Sie treffen auf der Frühlingswiese
beim Waschen Bäschen Mümmelliese.
"Ihr nehmt mich mit? Wie nett von euch!"
Ruft es entzückt, "ich komme gleich."

Sie holen zum spazierengehen
auch Schnippel ab, der "Fern" gesehen.
Ein graues Mäuslein pfeift im Gras:
"ich laufe mit, das macht mir Spaß."

Von weitem schon lacht Schnupp, der Vetter,
"ich geh mit euch, bei diesem Wetter!"
Und Stups, der dicke Igelmann
schließt sich den Wanderern auch noch an.

Am Waldhaus müssen alle warten,
denn Purzel gießt noch seinen Garten,
dann trabt er mit--und durch den Tann
springt Eichelkater Flink voran.

Sie lagern sich im Moos und sehen,
die Haselinde ängstlich stehen.
"Ach", flüstert sie, "ich war erschreckt,
drum hab ich mich im Busch versteckt!"

Am Wegrand sehn sie mit Entzücken
das Löffellieschen Beeren flücken,
und Füchslein Rotrock sitzt dabei.
Da jubeln sie:"Kommt mit, ihr Zwei!"

Der Löffelpeter sitzt und fischt.
Kein Schwänzlein hat er heut erwischt.
Jetzt geht er lieber auch spazieren
und Entlein Dab darf mitmaschieren.

Am Waldsaum, wo die Rehe grasen,
sieht Kitzlein Fiep die netten Hasen.
"Oh!" denkt es, "das muß lustig sein."
Und eins-zwei-drei-läuft's hinterdrein.

Der Mond guckt über Berg und Busch,
da treffen sie beim Spiel Wisch-Wusch
und nehmen ihn gleich mit nach Haus.
Schuhu-das Käuzchen-fliegt voraus.

Auch Purliputz sperrt gleich darauf
die gutverschloßne Türe auf,
und schlüpft beim hellen Mondenschein
mit Mieze in sein Kämmerlein.

Die müden Pfötchen ausgestreckt
und bis zur Nase zugedeckt,
träumt er, wie schön in diesem Jahr
der Osterhasenausflug war.   





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber