Oskar Koller gefälschte Aquarelle im Umlauf

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hiermit möchte ich alle Oskar Koller (1925 Erlangen - 2004 Fürth) - Liebhaber auf gefälschte Aquarelle hinweisen, welche über dieses Portal, wie auch über Auktionshäuser angeboten und verkauft werden.
Häufig werden Beschreibungen wie z.B. "Auf einer seiner zahlreichen Ausstellungen erworben" als Provenienz (Herkunftsnachweis) angegeben. Bei Nachfragen kann sich der Eigentümer dann nicht mehr erinnern, wo er es gekauft hat. Häufig hat der Künstler seine Werke mit Titeln versehen. Sollten Blätter ohne Titel angeboten werden, ist zumindest Vorsicht geboten.
Wer sicher gehen möchte ein Original Aquarell des bekannten Nürnberger Künstlers zu erwerben, der sollte eine Galerie befragen, welche Oskar Koller Werke handelt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden