Osann Highway 9-18 kg und vergleichbare Sitze

Aufrufe 38 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Bei dieser Art von Sitz gibt es mehrere Probleme. Man bekommt dann ein Problem mit dieser Art von Sitzen, wenn die Kinder schnell wachsen. Der oberste mögliche Punkt für die Schultergurte der 5-Punkt-Gurte ist  viel zu niedrig, als dass man ihn bis 5 Jahre benutzen könnte (es sei denn, die Kinder wären ehr klein ). Zweiter Punkt ist die fehlende Höhenverstellung der Rückenlehne. Die Lehne ist viel zu niedrig, als dass der Kopf noch im Alter von ca. 5/6 Jahren noch ausreichend geschützt wäre. Im Winter wird es eng im Sitz mit dicken Klamotten. Wenn dann später von dem 5-Punkt-Gurt auf die Befestigung durch den Drei-Punkt-Gurt des Autos gewechselt wird (so ab 5-6 Jahre) ist die Befestigung mit dem 3-Punkt-Gurt des Autos bei dieser Art von Sitz ein Krampf. Der wird lediglich mit einer Klammer festgeklemmt, die Schulterführung ist nicht optimal (eben wegen fehlender Höhehanpassung) und man bekommt (vorallem bei der Benutzung mit den 5-Punkt-Gurten)  den Sitz nicht richtig fixiert im Auto (er rutscht rum). Ich finde diese Sitze daher nicht empfehlenswert, sondern würde immer die speziell für jeweilige Größe des Kindes passenden Sitz verwenden, auch wenns teuerer ist. Die Sicherheit der Kinder sollte uns das Wert sein!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden