Original und Fälschung: So sieht ein echtes Schuco Blechspielzeug aus

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

                                      Original und Falschung So sieht ein echtes Schuco Blechspielzeug aus

Blechspielzeug von Schuco ist Kult. Seit über 100 Jahren gibt es die Firma aus Nürnberg schon, wenn auch heute unter neuer Führung. Sammler und Liebhaber weltweit lieben das historische Spielzeug, dessen Focus auf Autos und Maschinen liegt. Wie schon vor dem Zweiten Weltkrieg verblüfft die Präzision bei der Herstellung der Spielzeuge die Fans heute noch immer. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie echtes Schuco-Blechspielzeug bei eBay kaufen möchten.

 

Schuco – eine deutsche Erfolgsgeschichte

1912 wurde die Spielwarenfabrik Schuco in Nürnberg gegründet. Der Name entstand aus der amtlichen Firmierung "Schreyer & Co", die bis 1924 geführt wurde, ehe die Firma in Schuco – Schreyer und Co – umbenannt und als Marke eingetragen wurde. 1936 brachte Schuco das erste Auto auf den Markt, das Käufer und Fachpublikum gleichermaßen in Begeisterung versetzte. Die Modellautos von Schuco wurden schnell für ihre Detailgenauigkeit und ihre technische Präzision berühmt. Als das Unternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg seine Produktpalette um Schiffe, Eisenbahnen und moderne Automobilmodelle ergänzte, war ein Kult geboren, der mit Erfindung des Plastikspielzeugs allerdings ein vorübergehendes Ende fand. Das war die Stunde, in der Schuco-Spielzeug zum begehrten Sammlerobjekt avancierte. In den 1970er- und 1980er-Jahren gab es eine regelrechte Jagd auf noch existente Originalspielzeuge der ersten Dekaden. Ab 1980 wurden Repliken des berühmten Spielzeugs produziert. Unter der Schirmherrschaft wechselnder Firmen wurden die Kultmodelle wieder neu aufgelegt. Die Preise für die originalen Sammlerstücke fielen dadurch, was noch mehr begeisterte Sammler anzog.

 

Original, Replik oder Fälschung? So blicken Sie durch im Angebotsdschungel

Das Originalspielzeug von Schuco aus der Zeit vor dem Neustart des Unternehmens erkennen Sie zunächst an einem kleinen Vermerkt auf der Unterseite der Spielzeuge. "Made in Germany" symbolisiert hier, dass es sich um ein Original aus den Vorkriegsjahren handelt. Später produzierte Schuco auch mit dem Vermerk "Made in the US-Zone". Repliken weisen oft eine einfachere Technik, dünnere Reifen oder intaktere Farben auf. Achten Sie generell darauf, dass Sie die Originalverpackung mitgeliefert bekommen bzw. dass diese im Angebot enthalten ist. Diese originalen Papierschachteln sind ein Hinweis auf die Echtheit des Angebotes. Auch der Preis spielt eine Rolle. Besonders günstige Angebote, die jedoch ein vermeintlich altes Original von Schuco anpreisen, sollten Sie genau prüfen. Meist sind hier keine Verpackungen oder sonstige Hinweise auf die Echtheit, wie das Logo auf der Unterseite, gegeben.


Augen auf beim Onlinekauf – Tipps für den Kauf von Schuco-Spielzeug

Fotos, Fotos, Fotos. Das ist der erste Schritt für einen vertrauenswürdigen Kauf des begehrten Sammlerspielzeugs. Lassen Sie sich vom Händler oder Verkäufer die Unterseite des angebotenen Modells zeigen. Hier sollten das Original-Logo, das Sie im Internet recherchieren können, die Serien- und Modellnummer sowie ein Herstellerhinweis aufgedruckt sein. Wenn Sie darauf achten, vom Verkäufer ausreichend Auskunft zum angebotenen Spielzeug zu erhalten, und Sie dessen Angaben vertrauen, steht dem Kauf nichts mehr im Wege, und ihre Sammlung wird dank der vielen Angebote bei eBay stetig wachsen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden