Oral-B Triumph 9900 mit Smartguide

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Testbericht einer unserer glücklichen Käufer der Oral-B Triumph 9900:

Man kennt sie aus der Grundschulzeit und hat sich riesig drüber gefreut. Smileys. Jetzt sind sie wieder da, und machen wieder happy. Eine super Idee wie ich finde und vor allem : es funktioniert. Der so genannte Smart Guide hilft durch die sonst öde Putzerei, die sonst mal gründlich mal weniger gründlich verlief. Man putzte so vor sich hin und meist wurde doch eine Ecke vergessen. Das kann jetzt nicht mehr passieren. Auf dem Display des Smart Guides werden die Zähne in vier Halbkreise unterteilt. Rechte obere Gebißhälfte , rechte untere Gebißhälfte, linke untere Gebißhälfte, linke obere Gebißhälfte. Wenn ein Bereich 30 Sekunden geputzt wurde, bekommt man ein akustisches Signal und widmet sich dem nächsten Bereich. Nach 2 Minuten bekommt man seinen Smiley als Belohnung. Damit aber noch nicht genug, denn Sie könnten ja noch ein wenig weiter machen. Und nach 30 weiteren fleißigen Minuten folgt die Überraschung auf dem Display. Macht Spaß, auch den Erwachsenen. Viel wichtiger aber natürlich ist das Putzergebnis. Da die einjährige Zahnsteinentfernung bei mir nicht ausreicht und ich zusätzlich professionelle Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung selbst bezahle, bin ich von dem Ergebnis dieser Zahnbürste total begeistert. Ich habe nicht mit so einem schnellen Erfolg gerechnet, habe aber meinen anstehenden Termin für die Reinigung beim Zahnarzt absagen können.
Die Handhabung des Gerätes ist einfach, die Bedeutung aller Symbole leicht verständlich. Eine Sache gibts da allerdings die zu verbessern wäre. Die Andruckkontrolle. Drücken Sie zu stark auf, was ja nicht gut ist, leuchtet ein rotes Warndreieck auf. Schön und gut, wenn ich aber nicht die ganze Zeit auf den Smart Guide sehe, merke ich das nicht. Ein akustisches Signal wäre besser. Es gibt übrigens verschiedene Zahnbürsten für das Gerät. Wir finden die Micro Pulse am besten. Hinterläßt das sauberste Zahngefühl. Man kann das Gerät zum reinigen auseinandernehmen, was auch nötig ist, denn auch wenn man die Zahnbürsten noch so gut abklopft läuft doch immer etwas in die Halterung für die Zahnbürsten und das ist nicht sehr schön. Für die Reise kann man den Akku aus Gerät einzeln herausnehmen. Finden wir praktisch. Das Gerät wäre mir in eckig lieber gewesen, da rund immer etwas mehr Platz wegnimmt. Ich kann das Gerät an alle Putzmuffel und Leuten die schnell Zahnverfärbungen haben absolut empfehlen.

Fazit: Weiße saubere Zähne mit Spaß.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden