Opel Calibra - Rüsselsheimer, oder Finne???

Aufrufe 96 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Opel Calibra, ein Sportcoupè, das nicht nur auf Deutschland`s Straßen noch immer sehr beliebt ist. Bei diesem Fahrzeug unterscheidet man jedoch zwischen 2 Arten der Karosserie-Rostvorsorge. Denn ca. 40% des Sportcoupè wurden bei Valmet Automotive in Uusikaupunki (Finnland) hergestellt. Diesen Calibras wird demnach eine deutlich bessere Rostvorsorge, anders als bei den Rüsselsheimern, nachgesagt. Man erkennt diese an der Fahrgestellnummer: Die Finnen haben nach dem Modelljahrbuchstaben eine 9, anstelle einer 1 für Rüsselsheim. Wer sich also einen Calibra kauft, oder selbst einen fährt, sollte dies unbedingt überprüfen!!! Denn Rostansätze an den Einstiegsleisten, am Front- und Heckblech, sowie an den hinteren Radkästen finden Sie fast nahezu an allen Calibras aus Rüsselsheimer Herstellung!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden