Onyx-Schmuck: Die richtige Pflege lässt den Edelstein glänzen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Onyx-Schmuck: Die richtige Pflege lässt den Edelstein glänzen

Sein tiefes Schwarz fasziniert die Menschen schon seit Hunderten von Jahren. Der Onyx ist ein Stein, dem viele Bedeutungen und Heilkräfte zugesprochen werden. In erster Linie wird er aber zu atemberaubenden Schmuckstücken verarbeitet. Egal, ob es um Steine geht, deren schwarzer Anteil fein herausgearbeitet wird, oder bei denen die natürliche, weiß durchzogene Maserung zur Geltung kommt: Onyx bedarf einer speziellen Pflege, um besonders schön zu wirken. Wir erklären Ihnen, was Sie bei der Reinigung und Politur Ihres Onyx-Schmucks beachten sollten.

 

Der Onyx – sagenumwobener Stein mit anziehender Wirkung

Schon im alten Ägypten war der Onyx als Edelstein bekannt und beliebt. Sein Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Fingernagel", was womöglich mit der ihm nachgesagten positiven Wirkung auf Haut, Haare und Nägel zu tun hat. Er wurde bei den alten Griechen, den Indianern und den Römern als Schutzstein und Heilstein verwendet und dabei wie eine heilige Gabe verehrt. Dem Onyx werden Kräfte zugeschrieben, die das Selbstbewusstsein und das Immunsystem stärken. Neben all diesen Heilkräften hat sich der Onyx im Laufe der Zeit allerdings auch zum beliebten Schmuckstein entwickelt. Halsketten, Ohrringe, Manschettenknöpfe oder Ringe: Ein Schmuckstück mit einem Onyx-Stein wirkt edel und elegant.

 

Der erste Schritt zur Pflege – die richtige Aufbewahrung Ihres Onyx-Schmucks

Die fachgerechte und nachhaltige Pflege Ihres Onyx-Schmucks beginnt schon bei der Aufbewahrung. Achten Sie darauf, dass Sie Schmuck, der mit Edelsteinen besetzt oder versehen ist, separat aufbewahren, entweder in einem isolierten Fach des Schmuck-Kästchens oder einer eigenen kleinen Schachtel. Wenn Sie Ihren Schmuck anlegen, wischen Sie ihn mit einem faserfreien Tuch ab und wiederholen Sie diesen Vorgang, bevor Sie den Schmuck wieder in seine Aufbewahrung geben.

 

Regelmäßige Pflege für Brillanz und Hygiene – einfacher, als Sie denken

Besonders, wenn Sie Ihren Schmuck häufig tragen, ist regelmäßige Pflege wichtig. In wiederkehrenden Abständen sollten Sie Ihren Onyx-Schmuck einem Bad aus etwas Wasser und Seife unterziehen. Eine weiche Zahnbürste kann dabei als Hilfsmittel zur Reinigung dienen. Der Onyx ist zusätzlich robust genug, um in ein Ultraschall-Reinigungsgerät gegeben oder mit Dampf gereinigt zu werden. Trocknen Sie Ihren Schmuck hinterher unbedingt sorgfältig ab oder legen Sie den Onyx zum Trocknen in die Sonne. Feuchtigkeit kann auf Dauer sowohl die Fassung oder das Band Ihres Schmucks schädigen als auch den Edelstein angreifen. Einige spezielle Edelstein-Polituren runden die korrekte Pflege Ihres Onyx ab.

Bei eBay finden Sie hilfreiche und nützliche Produkte zur Reinigung Ihres Onyx-Schmucks. Achten Sie beim Bestellen von speziellen Reinigungs- oder Politurmitteln auf die Verträglichkeit der Substanz mit dem Edelstein und der Fassung bzw. des Edelmetalls.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden