Olympus Tough 8010 Mit Schwächen, aber bis jetzt robust

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Gekauft habe ich mir die Cam damit ich beim Schnuppertauchen (ich bin Tauchlehrer) im Schwimmbad (Tiefe max. 3,5meter) ab un an ein paar Fotos von den Probanden machen kann.
Obwohl das Wasser im Schwimmbad verhältnismäßig klar ist hat man beim Fotografieren mit Blitz immer Schwebteilchen auf den Bildern.
Fotografiert man ohne Blitz ist es meist zu dunkel oder die Bilder sind unscharf.
Im Makrobereich wiederum sind die Bilder super, besonders wenn man die eingebaute Zusatzleuchte mit einschaltet.
Die Auslöseverzögerung hingegen ist ewig lang, das bedeutet natürlich das man kaum zu einem guten Schnappschuss kommt.
Die Knöpfe sind klein und können mit Handschuhen, wie es bei Tauchern schon mal vorkommt kaum bedient werden, ist für mich aber ohne Bedeutung denn sie sollte ja nur fürs Schwimmbad sein.
Überwasser sind die Bilder für eine cam mit kleinem Objektiv ganz OK.
Im Videomodus war ich erstaunt wie gut die Farben wiedergegeben werden und dieser kann durchaus als brauchbar bezeichnet werden.
Das Menü ist sehr Umfangreich und bedarf einiges an Studium um flüssig bediend werden zu können.

Fazit:
Für meine Zwecke ausreichend
Bis jetzt robust und Wasserdicht
Handlich aber schwer
Teuer

Wer sich öfter in feuchten bis nassen Element aufhält hat einen guten und robusten Begleiter.

Für einen guten Preiss würde ich sie wahrscheinlich wieder kaufen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden