Olympus Stylus Traveller SZ-15 im Test

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Olympus Stylus Traveller SZ-15 im Test

Mit der Olympus Stylus Traveller SZ-15 hat das japanische Unternehmen Olympus im Jahr 2013 eine kompakte Kamera für die Reise und den Alltag eingeführt. Die Kamera ist mit 218 Gramm und Maßen von 4 x 10,7 x 6,9 mm ein Leichtgewicht und in den Farben Rot, Schwarz und Silber erhältlich.

 

Die Bildqualität der Olympus Stylus Traveller SZ-15

Die SZ-15 sorgt mit einem 16-Megapixel-CCD-Sensor und einem TruePic III-Bildprozessor sowie Dual Image Stabilisation für scharfe und farbechte Bilder. Dank eines 24-fachen Weitwinkelzoomobjektivs mit einer Brennweite von 25 bis 600 mm gelingen mit dieser Olympus-Kamera sowohl beeindruckende Detailaufnahmen als auch Nahaufnahmen von weiter entfernten Objekten. Mit dem Tele-Makro-Modus fotografieren Sie auch kleinste Motive verwacklungsfrei, ein Super-Resolution-Zoom erlaubt eine Verdopplung der Zoomleistung auf 48-fachen Zoom. Videos nimmt die Kamera in den Formaten AVI und MPEG in HD-Qualität auf, und falls Sie für Sport- oder Actionaufnahmen eine Serienbildfunktion benötigen, liefert die SZ-15 Ihnen diese mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde.

 

Die Bedienung der Olympus Stylus Traveller SZ-15

Die Olympus Stylus SZ-15 bietet zwei Menüs für die komfortable Einstellung der Kamera. Ein Schnellzugriffsmenü mit den wichtigsten Funktionen finden Sie bei eingeschalteter Kamera auf der rechten Seite des Displays. Hier stellen Sie unkompliziert den Weißabgleich, die Auflösung, die Belichtungskorrektur und den ISO-Wert ein. Das umfangreichere Hauptmenü erreichen Sie auf zwei Wegen, entweder durch Drücken der Menütaste an der Unterseite der Kamera oder über die Menüfunktionen auf dem Bildschirm. Wenn Sie Ihre Bilder direkt in der Digitalkamera bearbeiten möchten, stehen Ihnen verschiedene Filter zur Verfügung. So erzeugen Sie beispielsweise eine Collage mithilfe des Splittereffekts oder versehen Ihre Bilder mit künstlerischen Effekten wie dem Glitzermodus.

 

Zusätzliche Funktionen der Olympus Stylus Traveller SZ-15

Die Olympus Stylus Traveller SZ-15 ist USB-2.0-kompatibel und unterstützt PictBridge. Der eingebaute Blitz mit TTL-Vorblitz erlaubt mehrere Blitzeinstellungen und hat einen effektiven Blitzbereich von 0,2 bis 6,9 Meter bei ISO 800. Eine Funktion zur Unterdrückung des Rote-Augen-Effektes sorgt für ansprechende Porträtaufnahmen. Für die Speicherung der Bild- und Videodaten wird eine SD-Karte benötigt. Optional ist jedoch auch die Verwendung einer Eye-Fi-Karte möglich, die eine WLAN-Funktion integriert hat und damit die kabellose Synchronisation mit einem Computer oder Online-Speicher erlaubt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden