Objektive für Überwachungskameras Techn. Details

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Unterschiede C/CS/M12-Objektivanschlüsse

Objektive mit C-Mount-Gewinde sind für die Verwendung mit Kameras bestimmt, die über einen C-Mount-Anschluß verfügen. Sie können auch an Kameras mit CS-Mount-Anschluß befestigt werden, wenn zusätzlich ein 5 mm Ringadapter benutzt wird. Dieser verlängert das Auflagemaß, das bei CS-Mount-Kameras 12,526 mm beträgt, auf die für das C-Mount-Objektiv vorausgesetzten 17,526 mm. 

Technische Bezeichnungen und Details: C-Mount / Einschraubgewinde 1-32 UN 2 A / Durchmesser 25,4 mm (1") / Gewinde-Umdrehungen 32 Umdrehungen pro Zoll / Auflagemaß 17,526 mm

 

Objektive mit CS-Mount-Gewinde können nur an Kameras mit CS-Mount-Anschluß eingesetzt werden, nicht aber an Kameras mit C-Mount-Anschluß. CS-Mount-Objektive sind für ein Auflagemaß von 12,526 mm gerechnet, wogegen eine C-Mount-Kamera mit einem Auflagemaß von 17,526 mm konstruiert ist.  Objektive mit CS-Mount-Gewinde: CS-Objektive

Technische Bezeichnungen und Details: CS-Mount / Durchmesser 25,4 mm (1") / Auflagemaß 12,526 mm

 

M12 Festobjektive finden in vielen Kameramodule ihren Einsatz. Das Befestigungsgewinde ist M12.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden