Objektivdeckel für optische Systeme finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Objektivdeckel für optische Systeme auf eBay kaufen

Ein Objektivdeckel dient dazu, das Objektiv einer Foto- oder Videokamera vor dem Eindringen von Staub, Schmutz und Wasser zu schützen. Da er häufig ab- und aufgezogen wird, gehört er zu dem Teil der Kamera-Ausrüstung, der schnell verloren geht. Eben noch hatte man den Deckel in die Hemdtasche gesteckt – dann beim Einpacken der Kamera ist er nicht mehr zu finden. Auch beim Wechseln der Objektive passiert es schon einmal, dass der Deckel unauffindbar wird. Dann steht man vor dem Problem: Wie kann Ersatz beschafft werden? Man sollte nicht darauf verzichten, einen neuen, schützenden Deckel zu kaufen, da das Objektiv zum Herzstück der Kamera gehört. Mit einem zerkratzen Objektiv können keine schönen Bilder mehr entstehen und der Spaß am Gebrauch leidet erheblich. Der Erwerb eines neuen Objektivs ist zudem um ein Vielfaches teurer als der eines neuen Objektivdeckels.

Objektivdeckel und Objektiv gehören zusammen

Das Objektiv ist das Herzstück des abbildenden Systems einer Kamera. Moderne Objektive bestehen aus einem System von mehreren hintereinander angebrachten Linsen. Damit das auftreffende Licht möglichst ungehindert zum Film oder zum Sensor gelangen kann, sind die Linsen vergütet. Die Vergütung besteht aus einer dünnen, auf die Glasfläche des Objektives aufgebrachte Schicht. Diese soll verhindern, dass Reflexionen und Streulicht den optimalen Durchgang des Lichtes behindern. Die dem Motiv zugewandte Oberfläche der Linse besteht also nicht einfach aus hartem Glas, sondern aus einer viel empfindlicheren Hightech-Beschichtung. Während die Kompaktkamera das Objektiv in der Regel durch einen eingebauten Verschlussmechanismus schützen kann, ist dieses bei Spiegelreflex- oder Systemkameras mit Wechselobjektiven nicht möglich. Auch bei Superzoom-Kameras kann das Objektiv oft nicht komplett eingefahren werden. Deshalb ist der Objektivdeckel ein wichtiger Transportschutz. Er schützt das Objektiv vor Kratzern und anderen Verunreinigungen. So wird auch die Vergütung vor Beschädigungen bewahrt, und die hohe Abbildungsqualität des Systems bleibt erhalten.

Auch andere Geräte besitzen hochwertige Linsensysteme, die geschützt werden sollten. Zu diesen gehören Ferngläser, Fernrohre, Teleskope, Mikroskope, Binokulare, Camcorder und Projektoren. Zusätzlich ist bei einigen Apparaten eine Schutzkappe für das Okular angebracht. Das Okular ist die Linse oder das Linsensystem, das sich nahe am Auge befindet beispielsweise bei Mikroskopen, Teleskopen und Ferngläsern. Im Gegensatz dazu ist das Objektiv auf das zu betrachtende Objekt gerichtet. Wenn ein Wechselobjektiv vom Gerät abgenommen wird, etwa beim Wechsel des Revolverobjektives eines Mikroskops oder eines Kameraobjektivs, sollte die rückwärtige Linse, die im montierten Zustand durch das Gehäuse geschützt ist ebenfalls mit einem passenden Objektivdeckel versehen werden.

Auch wenn Objektive und Kamera in einer speziellen Tasche verstaut werden, ist der Objektivdeckel nicht überflüssig. Die absolute Sauberkeit des Innenraumes einer Tasche kann nicht immer gewährleistet werden. Und wenn erst einmal Staub oder andere Verunreinigungen an die Linsen gelangt sind, ist es mühsam, diese zu beseitigen, ohne Schäden zu hinterlassen. Staub enthält oft Partikel aus kleinsten Quarzkörnchen, die bei unsachgemäßer Reinigung schnell zu einer Beeinträchtigung der Objektivleistung führen können.

Wohin mit dem Deckel?

Alle optischen Geräte sind werksseitig mit den entsprechenden Objektivdeckeln und Schutzkappen ausgerüstet. So nützlich diese Teile bei der Lagerung der Geräte sind, so hinderlich sind sie während des Gebrauchs. In der Kameratasche reserviert man deshalb am besten einen sauberen Platz nur für diese Deckel. Ein schmutziger Deckel bietet naturgemäß keinen Schutz. Vorsichtshalber sollte man ihn vor dem Aufsetzen deshalb gründlich kontrollieren und gegebenenfalls auswischen. Um auch unterwegs den Deckel ordentlich reinigen zu können, empfiehlt es sich einen kleinen Vorrat an Brillenputztüchern in der Fototasche zur Hand zu haben. Mit diesen praktischen, einzel verpackten und leicht feuchten Tüchern ist es ein Leichtes den verunreinigten Deckel zu säubern.
Die vorderen Objektivdeckel bei Fotokameras werden meist mit einer Art Klemmmechanismus vor dem Objektiv befestigt. Bei einigen ist es möglich, den Deckel mit einem Stück dünner Nylonschnur vorne am Objektiv zu befestigen. Eine sehr praktische Lösung. Manche Fotografen schwören anstelle des Deckels auf einen UV-Filter, der auf dem Objektiv verbleiben kann und es so wirksam schützt. Ist der UV-Filter einmal verkratzt, wird er einfach durch einen neuen ersetzt. Das ist keine große Investition, verglichen mit dem Wert eines guten Objektives.

Wie findet man einen neuen Objektivdeckel?

Wenn der Objektivdeckel kaputt- oder verloren gegangen ist, muss Ersatz beschafft werden. Schließlich muss der Objektivfrontdeckel genau passen, sonst ist der Schutz unvollständig und der Deckel somit wertlos. Aufgrund des umfangreichen Angebotes und der übersichtlichen Sortierung bei eBay hat man gute Chancen, den geeigneten Deckel zu finden. Vielleicht findet man direkt den gleichen Deckel wieder, der einem verloren gegangen ist. Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen kompatiblen Deckel zu erstehen, der von der Größe und Befestigungsart dem Verlorenen gleicht. Wenn man ein älteres Gerät besitzt, kann man eventuell ein defektes, baugleiches Gerät als Ersatzteillager erstehen.

Objektivfrontdeckel für die vordere Öffnung eines Fotokameraobjektivs und Objektivrückdeckel werden in vielen verschiedenen Arten angeboten. Weil diese Deckel oft verloren gehen und daher äußerst gefragt sind, ist hier das Angebot sehr umfangreich.

Welcher Objektivdeckel ist der richtige?

Der Objektivdeckel sollte sich am Filtergewinde des Objektives festklemmen lassen. Das erleichtert die Handhabung, damit er beim Abnehmen und Aufsetzen gut zu greifen ist. Es gibt zudem auch Deckel, die auf das Objektiv aufgesteckt werden können. Die Größe richtet sich nach dem Durchmesser des Objektives.

Unterschiedliche Objektivdeckel von unterschiedlichen Herstellern

Bei eBay finden Sie Deckel von allen gängigen und zudem auch seltenen Herstellern. Hier finden Sie die bekannten Kameramarken Canon, Nikon, Olympus, Pentax, Ricoh, Sigma, Sony oder Hasselblad filtern. Aber auch kompatible Produkte von No-Name-Herstellern können verwendet werden, solange die Abmessungen des Deckels genau mit denen des eigenen Kameraobjektives übereinstimmen. Einige Firmen wie Hama, JJC, Tamron und Bower haben sich auf Objektive und Kamerazubehör spezialisiert. Sie bieten Deckel für alle großen Kameramarken an. Da alle Firmen sehr viele unterschiedliche Objektivtypen im Angebot haben, muss man auch hier darauf achten, dass der Deckel zum Kamera- bzw. Objektivtyp passt und dass die Angabe des Durchmessers mit dem gesuchten Durchmesser übereinstimmt.

Der richtige Deckeldurchmesser

Wer über keine genaueren Informationen zum Kameratyp verfügt, kann sich nach dem Durchmesser der Objektivöffnung richten. Bei allen Objektivdeckeln steht diese Angabe mit in der Produktbeschreibung.

Gebrauchte Ersatzteile verwenden

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten und das gesuchte Teil so speziell sein, dass es nicht aufgefunden wird, gibt es alternativ die Möglichkeit nach einer gebrauchten oder defekten Kamera zu suchen. Diese besitzt mit ein wenig Glück auch den gesuchten Objektivdeckel. Zudem können Sie die Kamera, falls sie defekt ist, als Ersatzteillager für Ihre eigene Kamera verwenden. Die Bezeichnung Photographica umfasst dabei alte und antike Kameras und deren Zubehör und kann sich bei der Suche nach einem seltenen Exemplar als eine wahre Fundgrube entwickeln.

Besondere Objektivdeckel

Einige Objektivdeckel wurden vom Hersteller mit einem Zusatznutzen versehen – Sie sind gleichzeitig für den Weißabgleich zu verwenden. Eine interessante Alternative zum normalen Objektivdeckel bietet das Spezialzubehör für manch eine kompakte Superzoomkamera: Der spezielle Deckel öffnet sich automatisch beim Ausfahren des Objektives und schließt sich beim Einfahren selbstständig. So erspart man sich die etwas mühsame Handhabung des Deckels.

Objektivdeckel für Mikroskope, Projektoren und andere Geräte hingegen sind keine häufig gefragten Ersatzteile und deshalb besonders selten im Angebot. Für Teleskope, Ferngläser, Mikroskope sowie antike Mikroskope von Apothekern oder Biologen findet man mit etwas Glück ein defektes Gerät, dessen Teile man als Ersatz verwenden kann. Da diese Geräte nicht so häufig transportiert werden, ist die absolute Passgenauigkeit des Schutzes auch nicht ganz so wichtig. Es lohnt sich durchaus, irgendeinen Objektivdeckel zum Aufstecken oder irgendeine Schutzkappe, die nicht viel kostet und die ungefähr passen könnte, einmal auszuprobieren.

Fazit

Der Objektivdeckel von einer Kamera oder einem anderen Gerät mit empfindlichem Objektiv sollte zur Grundausstattung jedes Besitzers gehören. Ein Deckel schützt das Herzstück des Gerätes vor Wasser, Staub und anderen Verunreinigungen und sollte immer verantwortungsvoll mitgeführt werden. Sollte das nützliche Kleinteil dann einmal verloren- oder kaputtgehen, erweist sich eBay als richtiger Ort, um ein geeignetes Ersatzteil zu erwerben.

Es besteht also kein Grund, die Objektive der wertvollen Kamera ungeschützt zu lassen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man sich auch gleich mehrere Objektive in einem Produktset bestellen und hat so immer ein Ersatzteil zur Hand.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden