OVP = Billigmüll ??

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sind Sie auch schon über 100 ml Eau de Toilette Schnäppchenangebote gestolpert, die ja sooo günstig aussehen? Haben Sie mit dem Gedanken gespielt, sofort mitzubieten? Ich habe vor kurzem so ein Angebot war genommen und bin maßlos enttäuscht worden! Die Verpackung war täuschend echt, der Duft selbst aber nicht einmal eine Kopie des originalen Duftes, sondern irgendein undefinierbarer Billigduft, der nach 3 Minuten verflogen war. Eine Überprüfung in einer bekannten Parfümerie ergab schließlich, dass es sich um Fälschungen handelt! Es handelte sich um Davidoff Silver Shadow und Chanel Egoiste, welche nun wirklich einen unvergleichlichen Eigenduft haben.

Deshalb mein Tipp: Immer VORHER nachfragen, ob es sich um den ORIGINALDUFT handelt und nicht nur um eine originale Verpackung, wie immer beschrieben ist (Original verpackt - Na toll, und der Duft ist Schrott)! Bestehen Sie auf Auslieferung des originalen Herstellerduftes und keine billigen China-Importe! Jeder angebotene Originalduft des Herstellers ist natürlich auch original verpackt, bei diesem Hinweis in einem Angebot sollten Sie den Duft IMMER in einer Parfümerie prüfen lassen oder vorher folgende Frage stellen: Handelt es sich um einen Originalduft von (z. B.) Chanel? Da zur Zeit viele Billigplagiate im Handel sind, bitte ich um eine Bestätigung, dass es sich um einen Originalduft handelt!

Tipp: Sehen Sie sich das Bewertungsprofil des Verkäufers an, mehr als 5 negative Bewertungen wegen eines Plagiatsverkauf sollten Sie vorsichtig werden lassen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden