O² Genion Handyvertrag

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Diese Kategorie scheint missverständlich zu sein... ich lese hier von Handys und nicht von Verträgen bzw. Anbietern - hmmm

Ich möchte hier von meinen Erfahrungen mit O² berichten!

Vor ca 3 Jahren entschloss ich mich von einem anderen Anbieter zu O² zu wechseln. Zu den an sich schon verlockenden Vertragsbedingungen auf die ich gleich noch näher eingehen werde, kam als "Bonbon" noch ein kostenloses, nagelneues Handy hinzu - das Siemens M55

Die Vertragsbedingungen zu denen ich abgeschlossen habe: 5,95€ Mindestumsatz, (keine Grundgebühr!) 120 Frei-SMS pro Monat und neben den ohnehin schon günstigen Minutenpreisen (auf der O²-Homepage en detail nachzulesen) natürlich auch die geniale (und mittlerweile auch von den anderen Anbietern kopierte) Homezone-Funktion!

Zu dieser Homezone gibt es eine Festnetz-Nummer von O² auf der man dann zu Festnetz-Tarifen telefonieren kann. Doch das funktioniert natürlich auch in umgekehrter Richtung - wenn jemand diese Nummer wählt, kann er zu Festnetzpreisen auf dem Handy anrufen.

Diese geniale Funktion hat mir und meinen Anrufern schon viel Geld gespart - und das Beste an dieser Homezone ist, dass ich mich beinahe in der ganzen Stadt bewegen kann und dennoch über diese Festnetznummer auf meinem Handy erreichbar bin bzw anrufen kann. Bei mir funktioniert das Ganze in einem Umkreis von ungefähr 6km. Das heisst: auch an der Arbeit und beim Einkaufen gilt die Homezone - besser geht's nicht!

Die Erreichbarkeit ist unglaublich gut - ist das O²-Netz nicht verfügbar, wird auf D1 umgeschaltet. Bisher habe ich noch keine Situation erlebt in der ich kein Netz hatte. Da wo E+-Nutzer schon längst nicht mehr telefonieren können, ist die Vergfügbarkeit bei mir immer noch bestens.

Zum Service von O²

Durch die günstigen Bedingungen und Erfahrungen darin bestärkt, entschloss ich mich nach den ersten 2 Jahren auch weiterhin bei diesem Anbieter zu bleiben. Zur Vertragsverlängerung gab es wieder ein neues Handy und die Abwicklung verlief auch hier wieder schnell und völlig reíbungslos.

Das neue Handy hatte aber leider einen Defekt - diesen meldete ich auf der Homepage von O². Schon am nächsten Tag hatte ich eine Bestätigungsmail von O² und ein paar Tage später brachte mir ein Bote ein neues Gerät und nahm das "alte" wieder mit. Leider hatte auch dieses Gerät einen Defekt und ich musste mich wieder an den Kundenservice wenden. Auch beim zweiten Mal erfolgte der Austausch auf die gleiche schnelle und unkomplizierte Weise. Nun - mit dem dritten Gerät - ist alles in Ordnung. Der Service und die Abwicklung von und über O² ist meiner Meinung nach beispielhaft gut!

Fazit: da sich mit Sicherheit die Bedingungen mit diesem Anbieter nicht verschlechtern, sonder eher noch weiter verbessern werden, wird auch nach Ablauf des aktuellen Vertrages mein Anbieter weiterhin O² heissen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden