Notebook oder Netbook

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Schwer im Trend verdrängen die Netbooks die Ränge der Notebooks und bekommen wachsende Beliebtheit. Doch bleibt bei vielen die Frage offen, was genau nun ein Netbook von einem Notebook unterscheidet.

Netbooks, vielen schon bekannt oder man hat es öfters mal gehört, sind schwer im Trend und besonders beliebt durch ihr kompaktes aber kraftvolles Auftreten. Netbook - wie der Name schon sagt ( frei übersetzt: Netzbuch) - finden im mobilen Bereich besonders da Anwendung wo normale Notebooks ( zwischen 14 und 16 Zoll Bildschirmdiagonale) zu unhandlich sind. Die kleinen Geschwister der Notebooks sind mit Bildschirm-Diagonalen von 10 bis 12 Zoll ausgestattet und damit handliche Begleiter für jede Aktentasche. Durch ihre Größe, kann es jedoch sein, das die Ausstattung gegenüber einem Notebook darunter leidet. So haben zum Beispiel manche Modelle sehr enge Tastaturen oder es fehlt ein DVD-Laufewrk. Ihre Stärken liegen auch im Kern! Leistungsstarke Prozessoren mit geringem Stromverbrauch machen sie zu einem beständigem Begleiter, dem nicht so schnell die Puste ausgeht. Netbooks haben dennoch einen eingeschränkten Anwendungsbereich. Internet, Office und Notizen, als auch kleinere Anwendungen sind für sie kein Problem. Schwieriger wird es bei höheren Anforderungen wie Spiele und Grafikanwendungen. Je nach Ausrüstung haben sie zwischen 60 und 160 GB Speicherkapazität, was für Surf- und Office-Anwendungen ausreichen sollte. Aufpassen sollte man bei Netbooks aber beim Betriebssystem. Wer sich schwer tut mit anderen Bedienoberflächen außer Windows, sollte darauf achten, das auch ein Betriebssystem von Microsoft dabei ist. Dies spiegelt sich aber oft auch im Preis wieder. Günstige Modelle sind oft mit Linux-basierten Betriebssystemen ausgestattet und finden eher bei erfahrenen Benutzern Anwendung.
Die Ausstattung und die Leistung bestimmen im allgemeinen die Preise. Darauf gilt es zu achten, das je kleiner und leistungsfähiger ein Netbook ist, um so teurer wird es auch im Preis ausfallen. Jedoch bleiben die Preise meistens unter 500 Euro, da darüber hinaus die Notebook-Klasse beginnt.

Wer auf nichts verzichten möchte und trotz kleineren Einschränkungen wie Gewicht und Größe mobil sein möchte, sollte sich für das Notebook entscheiden. Diejenigen, die immer und überall unabhängig sein wollen und den kleinen Abstrich im Umfang von Leistung und Ausstattung in Kauf nehmen, sind mit einem Netbook besser beraten.


Schlagwörter:

Netbook

Notebook

Mobil

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden