Notebook: Treiber und WLAN

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
YouTube-Video-URL einfügen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Treiber

Für ein Notebook ohne Betriebssystem ist es mühselig, die erforderlichen Treiber von den Herstellerseiten herunter zu laden. Abhilfe schafft die kostenlos verfügbare DriverPackSolution. Bei den Downloadversionen dominieren so genannte ISO-Dateien und die englische Sprache.

Wer die deutsche Version bevorzugt,  oder die Umwandlung des ISO in eine DVD sparen möchte, kann via eBay eine Universal-Treiber-DVD zum moderaten Preis erwerben. Nach Start dieser Software sollte der Experten-Modus benutzt werden. Damit ist die Aus- bzw Abwahl der gewünschten Treiber und Programme möglich. Innerhalb weniger Minuten ist alles funktionsfähig installiert, auf Wunsch können aktualisierte Komponenten mittels einer Internetverbindung nach geladen werden.

WLAN

Leider wird die deutliche Mehrheit der WLAN-fähigen  Notebooks und Netbooks mit einer preiswerten WLAN-Karte ausgestattet, die nur die 13 Funkkanäle im 2,4-GHz-Band nutzen kann. An vielen Standorten wird die Übertragungsgeschwindigkeit durch die hohe Anzahl gleichzeitiger Nutzer deutlich reduziert.
Abhilfe schafft der Einsatz einer mini-PCI-WLAN-Karte für den Dual-Band-Betrieb. Damit können auch Funkkanäle im 5-GHz-Bereich verwendet werden, und die Übertragungsgeschwindigkeit steigt meist spürbar.
Achtung:   Bitte zuerst im Router prüfen, ob dieser technisch in der Lage ist, im Standard 802.11a zu senden. Wenn dies nicht der Fall ist hat die vorgeschlagene Umrüstung nur dann Sinn, wenn auch der Router getauscht wird. Ist diese Voraussetzung gegeben, hilft ein Blick in den Mobil-PC bei der Feststellung, ob die neue Karte in normaler Größe oder als half size benötigt wird. In seltenen Fällen stehen Adapter zur Verfügung.
Achtung: Manche Hersteller blockieren im BIOS die Nutzung bestimmter Karten. Bitte die Details von Angeboten beachten, oder den eBay-Anbieter freundlich fragen. Ein seriöser Händler (davon gibt es viele) kennt die technischen Eigenschaften seiner Artikel und gibt Auskunft zur Eignung.
Bei etwaigen Unsicherheiten eine fachkundige Vertrauensperson zu Rate ziehen. Ich habe etliche Umrüstungen ohne Probleme realisiert, und wünsche viel Erfolg bei der WLAN-Aufrüstung.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden