Norton 360 / Prozess wurde angehalten

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Eigentlich war ich mit Norton ( Internet Security ) immer sehr zu frieden. Ich entschloß mich also für die noch umfangreichere Version Norton 360

Nach der erfolgreichen Installation findet dieses Programm plötzlich Probleme die behoben werden müssen. Es macht ein Backup, überprüft den Rechner auf mögliche Viren usw., prüft die Möglichkeit auf Updates...... soweit so gut!

Seit der Installation erhalte ich täglich folgende Fehlermeldung:

Ein Norton 360 Prozess wurde angehalten. Starten Sie den Rechner erneut um einen stabilen Betrieb zu gewährleisten.

Na toll! Da ist man im Internet, das Virenprogramm gibt den Geist auf und verlangt den sofortigen Neustart des Rechners.

Das ist aber noch nicht alles!

Norton konnte plötzlich das Backup nicht mehr vollständig sichern, obwohl bei der Installation noch alles prima funktionierte.

Ich habe mich dann im Internet belesen und siehe da..... ich war nicht allein mit meinem Norton 360 Problem.

Auf meinem Rechner befindet sich Windows XP / SP 2

2048 MB Arbeitsspeicher / 500 GB Festplatte......

Eine Neuinstallation hatte keinen Erfolg! 

Schade Norton!!!

Nachtrag vom 31.12.2007

Das Programm setzt immer noch aus und fordert den Neustart des Rechners. Ich hatte gehofft das Symantec diesen Fehler eventuell durch ein Update abstellt, bisher jedoch nervt dieses Problem nach wie vor.

Nachtrag vom 10.1.2008

Norton schaltete sich heute bereits schon nach 8 min. Internet einfach aus. Es scheint als würde mein kompletter Rechner anfangen zu spinnen. Ich bin echt genervt vom ewigem herunterfahren des Rechners. Ich bleibe am Ball und sende weiter Nachträge! Eines jedoch ist klar: Norton hat einen treuen Kunden verloren.

Nachtrag vom 20.1.2008

Als ich heute im Offline Modus war und nach der Aufforderung von Norton 360 eine Viren und Spyware Prüfung durchführte, hielt Norton einfach nach 15 min. die Prüfung an und forderte den Neustart des Rechners. Es ist zum verzweifeln. Ich weiß nicht was sich Symantec bei diesem Programm gedacht hat, aber das kann es nun wirklich nicht sein.

Letzter Nachtrag vom 2 April 2008

Rechner runter fahren, Rechner hoch fahren.....Fehlermeldung.

Ich gebe auf!

Nach Ablauf meines bereits bezahlten 1 Jahres Abos, fliegt Norton hochkannt raus, aus meinem Rechner!

Ich kann einfach nicht mehr!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden