North Rino 05 Kite

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Rhino05 ist ein würdiger und nochmals verbesserter Nachfolger des schon sehr guten Rhino04. Der Rhino05 sieht zwar dem Rhino04 sehr ähnlich, aber durch die Verwendung des 5. Elements ist es möglich dem Kites noch mehr Power, kombiniert mit ausreichend Depower zu verleihen. Der Drachen kann auch nur mit dem 5th Element kombiniert geflogen werden bzw als 5 Leiner, da die 5te Leine abgesehen von der Wsserstartfreundlichkeint auch einen großen Teil an Trim ausmacht. Der Rhino02 wurde entwickelt um hohe Sprünge und "No-foots" zu fabrizieren. Der Rhino04 wurde  für Kiteloops und Handle-passes entworfen worden. Zur Zeit sind schwierige Air-passes,  Kiteloops und Wellenabreiten angesagt, durch die extreme Wendigkeit ist der Rhino 05 genau der Drachen dafür. Im Gegensatz zum Rhino04, der wegen seiner schlechten Wasserstartfähigkeit eher ein Schirm für den fortgeschrittenen Kiter war, ist der Rhino05 aufgrund des 5th Elements und seinem damit sehr einfachen Relaunch auch für den weniger fortgeschrittenen Kiter ohne Probleme zu fliegen. Ein klasse Drachen der Hangtime, relaunch und Geschwindigkeit sehr gut miteinander vereint. Sicherlich sollte er auf jeden Fall von einem fortgeschritten Kiter gefahren werden, da er schon ein bissiger Hochleister ist, der aber mit etwas Erfahrung gut handlebar ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden