Nolden Arnold, Auf Schiffen, Schienen, Pneus (1930)

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

LANDHEIM-ANTIQUARIAT

*

Nolden Arnold

"Auf Schiffen, Schienen, Pneus"


*
  Wegweiser Verlag 1930, 384 S.

*

Arnold Nolden - Pseudonym von Kurt "Nauke" Lorenz, Ordensführer der Nerother Landstreicher,
später Liedberger (Quelle: WVBfJ)
der 1921 nach Mexico ging und später, trampend und hundert Berufe ausübend,
durch die Staaten bis nach Kanada zog.
Von Robert Oelbermann gerufen die Bauhütte zu übernehmen,
heuerte Nauke auf einem deutschen Passagierdampfer als Schiffskoch an und erreichte in der Neujahrsnacht 1924/1925 die Burg Waldeck,
die er gemeinsam mit Robert und Karl Oelbermann im Sommer 1920 entdeckte.

Ein sehr lesenswertes Buch.

Jedoch enthält es keinen Hinweis
auf die bündische Vergangenheit des `Tramps`.

*
 
 
  *Landheim-Antiquariat*
Bücher der dt. Jugendbewegung





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden