Nokia 6300 - Ausgezeichnetes Handy, Preis-/Leistung 1A

Aufrufe 60 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Liebe Ebayer, ich habe mir die Mühe gemacht, diesen Bericht zu schreiben, um Euch, liebe Leser, einen kleinen Tipp zu geben. Falls Euch das Lesen dieses Tipps etwas bringt, würde ich mich freuen, wenn Ihr den Tipp kurz bewertet und einfach weiter unten auf "JA" klickt. Es kostet euch nur 1 Sekunde ;-) Vielen Dank dafür :-)

*************************************************************************


Ich habe 2 von den 6300ern für meine Frau und mich aufgrund der guten Bewertungen dieses Gerätes bestellt und muss wirklich sagen: erste Klasse!

Das Gerät verfügt (neben der Telefonfunktionen) über folgende Zusatzfunktionen:

  • 2 Megapixel Kamera mit 8 fach Digitalzoom und Möglichkeit der Videoaufzeichnung
  • 2 Zoll QVGA Display
  • FM Radio
  • Musik Player für MP3, MP4, AAC, AAC+ etc
  • Bluetooth
  • Micro SD Kartenslot (128 MB Karte war bei mir mitgeliefert)
  • etc. weitere Details am besten auf der Nokia Homepage nachlesen...
Das Display ist das Beste was ich bisher in Händen hatte, kristallklar und superscharf, eine Augenweide. Die Menues sind übersichtlich, die Belegung der Favoritentaste ist anpassbar und die Möglichkeiten der Konfiguration sind außerordentlich vielfältig.

Die Verarbeitung ist erstklassig, nichts knarzt oder wackelt, die Haptik ist wertig, Metall eben, und das ganze Gerät ist sehr schlank und leicht und trotzdem gut bedienbar.

Die Verständigung ist gut, die vorhandene Freisprechvorrichtung funktioniert ebenfalls einwandfrei.

Der interne Speicher ist mit 8MB bescheiden, 64MB wären besser, also Karte 'rein. Ein Gerät betreibe ich mit der beigelegten 128MB-Karte, das andere mit einer 1GB-Karte. Der Inhalt der beiliegenden 128MB-Karte lässt sich nicht einfach umkopieren, DRM lässt grüßen (Spiele etc.). Aber google hat's gerichtet, ich fand dort einen Hinweis die geschützten Inhalte zuerst auf den Telefonspeicher zu verschieben (in mehreren Schritten weil der interne Speicher ja recht klein ist), dann von dort auf die große Zusatzkarte verschieben, fertig. Man müsste sonst wenn man mal z.B. spielen möchte immer die origiale 128MB-Karte einlegen, das wäre doch zu umständlich, zumal der Slot zwar hotplug ist, aber unter der Akkuabdeckung liegt, dort ist er zwar staubgeschützt aber eben schwer erreichbar.

Nun zur Kamera: 2 Megapixel und kein Blitz o.ä., das ist nichts für Foto-Enthusiasten, die sind mit einem SE K800i oder K810i besser bedient. Die Bilder sind etwas blaustichig (leicht auf dem PC korrigierbar) und auch nicht superscharf, der Zoom ist eher unnütz, da digital, er vergrößert nur die Pixel. Aber ich betrachte eine Kamera in einem so extrem kleinen und schlanken Gehäuse auch nur als Zusatznutzen um mal schnell was zu dokumentieren o.ä., und dazu reicht es locker.

Bluetooth funktioniert sehr gut und schnell, die beigelegte Software ist für den Austausch mit dem PC oder Notebook gut geeignet und stabil (das war früher mal anders).

Zu MP3 und Radio kann ich nicht viel sagen, klingt gut, aber ich benutze es nicht.

Standby bei normaler Benutzung, Telefon, SMS und ein paar Bilder pro Tag langt gut eine Woche, bei viel Bluetooth auch kürzer, aber das sollte man aus Sicherheitsgründen eh' nicht permanent einschalten. Mit Radio und MP3 Nutzung wird sich das natürlich weiter verkürzen aber das muß jeder für sich entscheiden.

Kopfhörer ist dabei, ein USB-Kabel nicht, unverständlich bei einem 1-2 Euro Zubehör, also bei ebay mal nachsehen :)

Fazit: wer die Kamera nicht als k.o.-Kriterium sieht hat hier ein bezahlbares, sehr gut verarbeitetes Handy auf der Höhe der Technik. Das fehlende UMTS hat mir noch kein Kopfzerbrechen bereitet, der fehlende IR-Port auch nicht.

Hinweis auf einen erstaunlichen Effekt der Kamera: nimmt man Bilder hochkant auf (also eher das übliche Verfahren) so werden die Dateien 200-400 Kb groß bei der oben beschriebenen bescheidenen Qualität. Nimmt man aber die Fotos im Querformat auf (Kamera waagrecht halten), so werden die Bilder ca. 1 MB groß, wirken aber deutlich besser, sowohl was Farbtreue als auch Auflösung betrifft. Ich habe dafür zwar absolut keine Erklärung (bin seit 40 Jahren Hobbyfotograf), aber jeder kann das leicht selbst nachprüfen. Die Dateiinformationen lauten dann nicht mehr 1200x1600 sondern 1600x1200 bei beschriebener Größenänderung. Ist schon ein Phänomen.

*************************************************************************

Liebe Ebayer, ich habe mir die Mühe gemacht, diesen Bericht zu schreiben, um Euch, liebe Leser, einen kleinen Tipp zu geben. Falls Euch das Lesen dieses Tipps etwas gebracht hat, würde ich mich freuen, wenn Ihr den Tipp kurz bewertet und einfach weiter unten auf "JA" klickt. Es kostet euch nur 1 Sekunde ;-) Vielen Dank dafür :-)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden