Nokia 5230

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das Nokia 5230 ist ein Einsteigermodell bei den sogenannten Smartphones und bietet alle wichtigen Features, einschließlich Kamera für Foto und Film. Besonders erwähnenswert ist das integrierte Navi  für Auto und Fußgänger. Dies funktioniert dank GPS-Empfänger und (auf Lebenszeit des Handies) kostenlosem Kartenmaterial auch ohne Internetverbindung.  Es vergehen hin und wieder einige Minuten bis die Satelliten gefunden werden, dann aber steht die Wegeführung vielen ausgewachsenen Navigationsgeräten in nichts nach. Selbst Tempolimits werden auf Wunsch angezeigt. Mit Internetverbindung sind Stauumfahrung, Wetter und weitere Gimmicks eingebunden.

Die mitgelieferte Bedienungsanleitung reicht vollkommen aus. Wer mag, kann sich über eine angegebene Internetseite zusätzlich eine wesentlich ausführlichere Anleitung runterladen. Gleiches gilt natürlich auch für Apps und oder weiteres Kartenmaterial. Ich bin bestimmt kein Handypoweruser und habe trotzdem nach dem Einsetzen der SimCard überhaupt gar keine Anleitung gebraucht um alle Einstellungen entsprechend meiner Bedürfnisse anzupassen. Als besonders positiv habe ich empfunden, dass vor einer Verbindungsaufnahme in das Internet eine entsprechende Bestätigung gefordert wird. Bei Verwendung eines Zugangs ohne Flatrate werden so hohe Kosten durch eine versehentliche Verbindungsaufnahme vermieden.

Nachteilig ist, dass bei direkter Sonneneinstrahlung der Touchscreen nur schlecht ablesbar ist oder gar extrem spiegelt. Der Preis im Fachhandel lag im Mai 2011 bei 119 €.

Sollte Ihnen der Ratgeber weitergeholfen habe, bitte ich um Nutzung des entsprechenden Buttons.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden