Nokia 3510i

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Meine Freundin benutzte mein altes Siemens C35i mit einer PrePaid Karte. Da Sie aber öfter mal keine SMS zurück schreiben konnte da die Karte leer war und mich dies genervt hat, entschlossen wir uns einen Vertrag für sie abzuschließen. Ihr gefiel das Nokia 3510i auf Anhieb, wir bekamen das Handy für null Euro mit sehr viel Zubehör. Das Handy ohne Vertrag würde ca. 130 Euro kosten. Dieser Erfahrungsbericht wird nicht alle einzelnen Funktionen des Handys genau beschreiben da ich dies für unnötig halte. Jeder der ein Handy besitzt hat dieselben oder ähnliche Funktionen zur Verfügung, deshalb führe ich diese unter „Technische Daten & Funktionen“ nur kurz auf.

 

Technische Daten & Funktionen
*************************
Netze: D und E
Sprechzeit in Stunden: 2 Std. 30 Min. - 4 Std. 30 Min
Standbyzeit in Stunden: bis zu 312 Std
Ladezeit: 2 Std. 30 Min
WAP fähig: Ja
GPRS: Ja
Integrierter Vibrationsalarm: Ja
Datenfähig: ja
Faxmodem: nein
Kartenart: Plug-In
Breite: 49,6 mm
Höhe: 118 mm
Tiefe: 17,1 mm
Gewicht: 106 Gramm
Sendeleistung: 2 Watt
Sprachcodierung: HR/FR/EFR
Akkuart: Li-ION
Anzeige Grafik: 96 x 65 Pixel
Anzeige Dynamisch: ja
Feldstärke Anzeige: Ja
Kapazitäts- Anzeige: Ja
Tastaturbeleuchtung: Ja
Tastatursperre: Ja
Feste Klingeltöne: ja
Variable Klingeltöne: ja
Voice Dialing: Ja
Wahlwiederholung: ja
Anrufe in Abwesenheit: ja
Angenommene Anrufe: ja
Anruferinnerung: Ja
Rufumleitung: ja
Konferenzschaltung: Ja
Anklopfen: ja
Makeln: ja
Halten: ja
Anrufsperre: Ja
Rufnummer unterdrücken: Ja
Rufnummer übertragen: Ja
Hörerlautstärke einstellbar: ja
Ruftonlautstärke einstellbar: ja
Nummern im Gerät speicherbar: ja
Nummern auf Karte speicherbar: ja
Telefonbuch: Ja
CellBroadcast: Ja
Notizbuch: Ja
DTMF Töne: Ja
Währungsumrechner: Ja
Kalendereinträge: Ja
Taschenrechner: Ja
Email senden: ja
Email empfangen: ja
Weckfunktion: ja
Kurzwahlnummern: Nein
Visitenkarten senden: ja
Visitenkarte empfangen: ja
Anrufer Gruppen: Ja
Direktwahl: Ja
Gebühreninfo: Ja
Sprachmailbox Taste: Ja
Gesprächsdauererfassung: Ja
Umgebungprofile: Ja
Spiele: Ja
Diebstahlschutz: Ja
MP3 Player: Nein
Bilder senden: ja
Bilder empfangen: ja
Chat: ja
Klingeltone senden: Ja
Klingeltöne empfangen: Ja
Kalendereinträge senden: nein
Kalendereinträge empfangen: nein
Lange SMS: ja
Infrarot: Ja
SMS senden: ja
SMS empfangen: ja
Voicememo: Nein
Displayfarben: Ja
Icons: Ja
Bildschirmschoner: Ja
Bildmitteilungen: Ja
UMTS: Nein
T9 Worterkennung: Ja
Java fähig: Ja

 

Design & Verarbeitung
******************
Design:
Das Handy ist blau mit silbernen Tasten. An den Seiten ist jeweils ein orangefarbener Streifen eingelassen und an der Oberseite ein orangefarbenes Dreieck welche leuchten wenn ein Anruf eingeht. Meiner Freundin gefällt das Design sehr gut, ich finde das Gerät sieht eher klobig und leicht kitschig aus.

Verarbeitung:
Das Gehäuse besteht aus sehr hartem Kunststoff und das Display ist etwas vertieft eingebaut um nicht bei einem Aufprall oder ähnlichem kaputt zu gehen. Alle Tasten am Gerät sind aus flexiblem Gummi, das Gerätecover und die Tastatur sind wechselbar. Alles in allem würde ich die Verarbeitung als gut bezeichnen, wirkliche Schwächen konnte ich nicht entdecken, aber auch nichts bei dem ich sagen würde es wäre außerordentlich gut verarbeitet.

 

Lieferumfang & Bedienung
*********************
Lieferumfang:
Nokia 3510i Mobiltelefon
Li-Ion Akku
Ladegerät
Clubantrag für Nokia Club
Bedienungsanleitung
Kurzanleitung


Bedienung:
Die Anordnung der Tasten und deren Druckpunkt sind einigermaßen gut gewählt. Nach kurzer Eingewöhnung ging das SMS tippen bei meiner Freundin wieder sehr schnell von der Hand. Ich finde die Tasten jedoch etwas zu wabbelig, da bin ich von meinem Handy (Siemens ME45) besseres gewohnt.

Die Menüs sind sehr logisch strukturiert. Ich denke auch jemand der vorher mit den Nokia Menüs nicht vertraut war wird sich schnell zurechtfinden und gut daran gewöhnen. Ich als Siemens Nutzer hatte in dieser Beziehung keinerlei Probleme und kam mit dem 3510i auf Anhieb zurecht. Eine große Hilfe für jeden mit Anfangsschwierigkeiten ist dabei die beiliegende Anleitung. Diese ist wirklich sehr ausführlich und gut verständlich geschrieben. Am Anfang kannten wir noch nicht alle Funktionen, aber mit Hilfe des Handbuchs fanden wir sehr schnell was wir suchten.

 

Display und Ton
*************
Display:
Das farbige Display ist sehr gut ausgeleuchtet, die Zeichen auf dem Display sind sehr gut lesbar und nichts strengt die Augen an, selbst im Dunkeln ist alles sehr gut zu erkennen. Der Display Hintergrund ist weiß, die Schrift schwarz. Es sind mehrere farbige Bilder in dem Handy gespeichert welche man auch als Hintergrund benutzen kann. Ein Bildschirmschoner in Form einer digitalen Zeitanzeige ist auch vorhanden.

Ton:
Die Sprachqualität beim telefonieren ist einwandfrei, der Gesprächspartner ist klar und deutlich zu verstehen. Die polyphonen (mehrstimmigen) Klingelmelodien sind vielfältig und die Lautstärke individuell regelbar. Der Sound hört sich gut an und es sind einige sehr schöne „Lieder“ bereits auf dem Handy gespeichert. Bei der höchsten Lautstärke verzerrt das Gerät die Töne leider etwas.

 

Spiele
*****
Es werden drei Spiele mit dem 3510i geliefert. Ein Tischtennis Spiel was ganz witzig ist, ein Fallschirmspringer Spiel was mir gar nicht gefällt und Backgammon worauf ich mich sehr gefreut habe. Auf das Backgammon Spiel möchte ich kurz näher eingehen, da es eine große Enttäuschung für mich ist.
Die Grafik und der Ton bei diesem Spiel sind sehr schön gemacht. Leider ist entweder das Nokia Handy zu „dumm“ oder das Spiel zu schlecht programmiert. Ich habe schon über 25 Partien auf schwerster Stufe gespielt und noch keine verloren. Dies ist aber nicht so weil ich der super tolle Spieler bin, sondern weil das Nokia nicht mehr als maximal einen Schritt voraus denkt. Man sieht an den Spielzügen welches das Gerät vornimmt dass die Grundstrategie des Spieles nicht verstanden worden ist, denn es wendet keinerlei Strategie an. Ich finde wenn man solch ein Spiel auf ein Handy packt, sollte das Gerät auch fähig sein wenigstens einigermaßen Paroli bieten zu können. Im Endeffekt hätte man sich Backgammon auf dem 3510i lieber sparen können da es sehr schnell langweilig wird.

 

Akku & Empfang
*************
Akku:
Wir sind nicht die Vieltelefonierer sondern eher die SMS Schreiber. In der Woche telefoniert meine Freundin mit dem Gerät maximal 5 min, SMS schreibt sie ca. 100 pro Woche. Ausgeschaltet wird das Telefon nie. Der Akku hält unter dieser Verwendung 11-12 Tage bevor dieser wieder aufgeladen werden muss.

Empfang:
Der Empfang des Gerätes ist meiner Meinung nach optimal. In unserem Wohnzimmer hatte ich mit meinem Siemens C35 gerade mal einen Balken in der Empfangsanzeige und dieses Telefon hatte eine außen liegende Antenne. Mit dem Nokia haben wir in diesem Fall 3 volle Balken und keine nervige Antenne. Nun kann mit dem Gerät auch im Wohnzimmer telefoniert werden, mit dem alten war von dort aus nur SMS schreiben möglich.

 

Fazit
****
Meine Freundin ist voll und ganz zufrieden mit dem Gerät. Ihr gefällt das farbige Display und die mehrstimmigen Klingeltöne ausgesprochen gut. Sie würde dem Handy fünf Sterne geben. Meiner Meinung nach hat es diese nicht ganz verdient. Von der technischen Seite her gibt es nichts zu beanstanden, jedoch spielt für mich das Design auch eine Rolle. Ich finde das Gerät sieht etwas kitschig aus, ist ein wenig zu groß und definitiv zu schwer. Wenn ich es in die Hosentasche stecke, empfinde ich das Gewicht (106 Gramm) als störend. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht in Ordnung, von mir vier Sterne und eine Empfehlung für alle die auf ein farbiges Display und mehrstimmige Klingeltöne Wert legen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden