Noch privat oder schon gewerblich?

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn Sie denken, sie sind ein Privatverkäufer,

 

dann denken Sie möglicherweise anders als das Finazamt. Doch was ist noch privat und was bereits gewerblich? Hier läßt sich leider keine eindeutige Grenze definieren. Zu zahlreich und zu unterschiedlich sind hierzu die Urteile. Umso wichtiger ist es, bei der Einstellung von Artikeln nicht zu sorglos mit diesem Thema umzugehen.

 

Ebay, das Finanzamt und der Datenschutz

 

Der Bundesfinanzhof hat in einem aktuellen Urteil entschieden, daß Internet - Plattformen mit den Finanämtern zusammen arbeiten müssen. Das bedeutet, sie müssen auf Anfrage Auskünfte über Kontaktdaten und Umsätze weiter geben. Und genau das kann auch jeden betreffen, der sich als Privatverkäufer versteht.

 

Woran können Sie sich orientieren?

 

Der BFH definiert den gewerblichen Handel lediglich als Verkauf von Gegenständen "in erheblichem Umfang", ohne dabei konkrete Zahlen zu nennen. Ein Gericht befand 328 Verkäufe innerhalb eines Jahres als gewerblichen Handel. In einem anderen Fall lag die Grenze bei 51 Bewertungen innerhalb weniger Monate - unabhängig davon, ob eine Gewinnerzielungsabsicht vorlag oder nicht. Ganz schön schwammig, das Ganze. In jedem Fall sollte jedoch der Gewinn laut BFI unter 600,-- Euro pro Jahr liegen.

 

Was Sie außerdem beachten sollten:

 

Die geringste Gefahr ist immer die, der Sie sich gar nicht erst aussetzen. Lassen Sie sich nicht von Ebay - Sonderaktionen dazu verleiten, zu viel auf einmal anzubieten. Sehen Sie sich Ihre vergangenen Erlöse an, bevor Sie neue Angebote veröffentlichen. Oft lassen sich mehrere kleine Artikel in einem Angebot zusammen fassen. Vermeiden Sie den Verkauf von Neuware. Vor allem: erwarten Sie keine Unterstützung von Ebay, denn die sind nur an Gewinnen interessiert und erfreuen sich auch an den Verkaufsprovisionen, die Ihnen unerfreuliche Post bescheren könnten.


live.4.today
 

 

l
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber