Nistkästen und Nisthöhlen ausbessern und reinigen!

Aufrufe 21 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe Ebayer,
im Winterhalbjahr ist eine günstige Zeit sich mit den Nistkästen aller Art die wir im Garten aufgehängt haben zu beschäftigen. Denn die Vögel gehen jetzt kein Nistgeschäft nach und so können wir nicht stören. Außerdem haben wir jetzt die nötige Zeit dazu da der Garten noch  mit seinen vielen Arbeiten Pause hat.
Das Reinigen der Nistkästen ist wichtig, da viele Parasiten in den Nestern vom Vorjahr überwintern können. Die junge Brut wird so nicht befallen und hat so optimale Start- und Überlebungschancen. Es ist schon vorgekommen das Jungvögel an starken Milben- und Flöhebefall im Nest verstorben sind.

Am einfachsten nehmen Sie alle Nistkästen ab, doch Vorsicht erst hinnein schauen es können dort andere Wintergäste Quartier bezogen haben. So zum Beispiel Gartenschläfer oder Haselmaus die zu den Bilchen gehören und im Garten nützlich sind. Auch verschiedene Fledermäuse benutzen bei starken dicken Holzkästen und rauhen Innendeckeln schon mal ein Nistkasten zum Winterschlaf. Besetzte Nistkästen lassen wir einfach hängen, auch die wo die Tiere schnell und für kurze Zeit vor uns geflohen sind. Alle andern nehmen wir ab, kratzen mit einem Spachtel das alte Nest herraus. Tipp: Das alte Nest entsorgen Sie nicht auf dem Kompost da es oft Parasiten beinhaltet, die sich dann von dort erneut vermehren und verteilen. Das alte Nest möglichst gleich verbrennen oder über die Mülltonne vernichten.  Mit einer Bürste reinigen wir kräftig das gesamte Innenleben. Wer hat und kann brennt mit einem kleinen Gasbrenner noch einmal durch, das ist dann schon eine sehr gründliche Reinigung. Ist der Kasten noch voll funktionsfähig und muß nichts ausgebessert werden können wir den Kasten wieder aufhängen.  Jetzt ist es günstig und bietet sich an noch neue Nistkästen aufzuhängen. Vergessen Sie dabei nicht die Halbhöhlenbrüter grade die haben oft zu wenig Nistmöglichkeiten und sind für jede geschaffene Quartiermöglichkeit dankbar. Die Vögel sind starke Insektenfresser und helfen uns die vielen Plagegeister in Schach zu halten.  Jeder Nistkasten spart Ihnen das Geld für starke Insekten Chemie, die keiner will da es pures Gift ist.

Liebe Ebayer, auch dieses Thema können Sie in Sach- Büchern vertiefen. Bei diesen Ratgeber hatte ich jedoch kein Buch zugezogen er basiert auf eigene Erfahrungen und Kenntnisse. Für weitere Anregungen, Kritik und Fragen schreiben Sie mir eine Mail!


Mit freundlichen Gruß quappe07

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber