Nintendo DS Restpostenpaket

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo,
aufgrund eines anderen Ratgebers zum Thema Nintendo DS Restpostenpaket habe ich mich entschieden meine eigene Erfahrung dazu mal niederzuschreiben.
Es ist schon ein kleines Weilchen her, da habe ich mich entschieden mir auch mal so ein Restpostenpaket zu kaufen. Wie der andere Ratgeber konnte auch ich das Päckchen kaum erwarten. Ich hatte damals via Preisvorschlag von 8,99 EUR gleich zweimal zugeschlagen mit Versandkosten von 5,50 EUR. Die noch im Rahmen liegen. Habe natürlich via Onlineüberweisung das Geld sofort überwiesen, doch nachdem ich nach fast 2 Wochen mein Päckchen immer noch nicht hatte, habe ich den Verkäufer über Mail kontaktiert. Der wollte meine Daten um nach dem Geld zu schauen und fand es auch gleich und schrieb, dass es bereits auf dem Weg sei (aufgrund von Urlaub standen alle Sendungen auf stop). Ich hätte mich zwar drüber gefreut eine kurze Information zu bekommen, wäre aber wahrscheinlich bei der Vielzahl an Käufern nicht drin gewesen (kann ich verstehen).

Am Ende bekam ich mein Päckchen. Leider ohne Spiel...

Es waren ein Starterpack von Bigben, ein Cristal Case von 4gamers, ein Zubehörset von 4gamers, ein 4er Pack Styli (was ich weiterverkauft habe) und ein Princess Value Pack (was ich auch weiterverkauft habe) drin. Also alles Zubehör.
Daraufhin habe ich den Verkäufer angeschrieben um herauszufinden, ob es den bei größerer Bestellmenge auch ein größeres Packet gewesen wäre.
Auch hier war der Verkäufer sehr freundlich und meinte: Die Größe sei überall gleich, es kommt auf den Kaufpreis an. Wer mehr bezahlt, erhält auch teurere Ware.
Natürlich hätte ich das ungewollte Zeug zurückschicken und in ein Spiel umtauschen können, jetzt kommt aber mein ABER:
Der Verkäufer meinte, wenn ich die ungewollten Sachen zurückschicke, würde er mir den Kaufpreis eines Pakets und die angefallenen Versandkosten gutschreiben bzw. als Guthaben bei ihm verrechnen können.
Das heißt, wenn ich dann ein Spiel haben möchte, würde er mir das Guthaben von den Einkaufspreisen (wie er die Spiele also einkauft) abziehen und ich müsste den Restbetrag noch überweisen und ich würde mein Spiel bekommen.
Daraufhin meinte ich nur, dass es sich mit dem Aufwand nicht rechnen würde. Hätte ich jetzt eines der gewünschten Spiele haben wollen, gehe jetzt mal vom Preiswertesten aus, hätte ich noch um die 3 EUR überweisen müssen. Und im Endeffekt hätte ich dann mehr ausgegeben als ich wollte um ein Spiel im Restpostenpaket zu bekommen.

Mein Fazit:

So ein Restpostenpaket ist schon was Feines, wenn man damit rechnet eben nur Zubehör zu bekommen.
Da der Kaufwert mit dem WARENWERT (bzw. bei meinem Käufer war es so, dem Einkaufswert) gleichgesetzt wird.

Heißt bei meinem Beispiel:
2x 8,99 EUR + 5,50 EUR Versand = 23,49 EUR Kaufwert
Spiele, die der Verkäufer einkauft als Beispiel:
Sims 2 für 18,99 EUR
Anno1701 für 35,99 EUR

Guthaben bei Zurückschicken ungewollter Ware: 8,99 EUR + 6,90 EUR DHL-Versand = 15,89 EUR
preiswertestes Spiel: 18,99 EUR - Guthaben = 3,10 EUR Rest noch überweisen
Also im Endeffekt Kosten von: 23,49 EUR + 6,90 EUR + 3,10 EUR = 33,49 EUR

Und geht man jetzt von den einzelnen Artikeln vom Warenwert aus (im Internet recherchiert):
BigBen Set 1                  9,99 EUR
Cristal Bundle                 4,99 EUR
Handy Pack                   4,99 EUR
Sims 2                         18,99 EUR (Preis vom Verkäufer selbst -> meist sogar preiswerter zu bekommen unter 15)
Warenwert (möglich)   38,96 EUR

Somit war also deswegen auch kein Spiel, sondern nur Zubehör drin.
Ich hab das Zeug behalten, da mir der Aufwand zu groß war und ich auch keine 30 EUR dafür ausgeben wollte.
Am Ende hab ich sogar noch einiges davon bei ebay erfolgreich verkauft und dabei noch etwas Geld gut gemacht.

Ich empfehle hier einfach nur, wer glaub hierbei ein Schnäppchen zu machen und preiswert an Spiele zu kommen, dem muss ich die Illusion mit meinem Rechenbeispiel leider nehmen. Wer aber Zubehör braucht, kann hier schon einiges gut machen. In meiner Internetrechersche habe ich festgestellt, dass das Paket insgesamt ungefähr einen Warenwert von 35 EUR hatte (ohne Versand), wenn man die Dinge direkt beim Händler bestellt/kauft. Natürlich ist ebay auch in einigen Punkten eine günstigere Variante bei dem genannten Zubehör. Wie gesagt, bekommt man vieles bei ebay sehr preiswert und neu.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden