Nintendo 64: Günstiger Spielspaß für die Ewigkeit!

Aufrufe 75 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das Nintendo 64 ist eine der wenigen Konsolen die es lohnt zu behalten - auch wenn schon längst die Nachfolger in den Regalen der Kaufhäuser stehen! Woran liegt das?

-die Konsole wie auch die Spiele sind praktisch unzerstörbar! Wer sich wie ich schon mit hängenden Playstation- oder Dreamcast-Laufwerken, dejustierten Lasern, zerkratzten Spiele CD/DVD`s und unerklärlichen Systemabstürzen herumgeschlagen hat, weiß was ich meine! Meine Module funktionieren selbst nach "Coladuschen" und "Drauf-Sitz-Attacken" und 10 jährigen Gebrauch tadellos! Das ist der praktische Vorteil von fast keinen beweglichen Teilen im System!

-die Module kennen keine Ladezeiten und haben z.T. einen eingebauten batteriegestützten Spielspeicher! Das bedeutet kein lästiges Suchen nach Spielständen oder Gefummel mit Memory Cards. Außerdem kann ich so auch nur mal kurz in einen Level reinschauen oder ein Spiel antesten! Der "Bitte warten..."-Bildschirm nervt mich schon am PC oft genug!

-die Spiele sind grafisch oft auch heute noch ansehnlich! Das bisher Gesagte gilt natürlich für alle Modulkonsolen (also auch SNES, MegaDrive etc.). Im Gegensatz zu diesen ist das N64 als einzige aber auch in der Lage echte 3D-Grafik darzustellen. Spiele wie Star Wars: Rogue Squadron, Track and Field oder Super Mario 64 sehen auch heute noch toll aus (vor allem mit der empfehlenswerten Speichererweiterung). Wenn man sich die Renderfilme und die aufwändigen Intros wegdenkt und die reine Spielegrafik vergleicht ist der Unterschied zu manchen aktuellen Spielen gar nicht mal so groß..!

-das Spielesortiment deckt fast alle Genres recht gut ab und darunter gibt es einige echte "All Time Favourites"! Ein Zelda: Ocarina of Time gilt immer noch vielen als das beste Videospiel aller Zeiten. Banjo&Kazooie, ein gewisses James Bond Spiel oder F-Zero X stehen dem in nichts nach und dazu gibt es diese wunderbar andersartigen Nintendo-Spiele wie Pilotwings, Pokemon Snap o. ä. Bis auf ganz wenige Genres gibt es aber auch sonst zumindest gute Umsetzungen von schönen Spielen anderer Konsolen (z.B. WipeOut, Ridge Racer...). Alle genannten Spiele und noch viele weitere sind einfach zu bedienen, motivieren durch ausgefallene Ideen und bieten lang anhaltenden Spielspaß!

-die Spiele sind gebraucht gut und sehr günstig zu bekommen (und immer original...)! Gerade für Familien mit jüngeren Kindern ist das N64 interessant. Das Nintendo bekanntermaßen vornehmlich "familienfreundliche Spiele" produziert zeigt sich in der zumeist einfachen, intuitiven Steuerung, der perfekten Übersetzung aller Texte und Dialoge ins Deutsche, einer motivierenden, langsam ansteigenden Lernkurve im Schwierigkeitsgrad, den kreativen Ideen, den "Knuddelcharakteren" und dem Verzicht auf übertriebene Gewalt. Viele dieser Spiele werden auch Erwachsene ansprechen! Und fast alle N64-Spiele werden in Unmengen gebraucht zu einem Bruchteil des Preises aktueller Spiele angeboten. Raubkopien oder miese Fälschungen sind durch die Modultechnik übrigens so gut wie ausgeschlossen!

 

Fazit: Das Nintendo 64 ist ein Klassiker der auch heute noch sehr interessant ist!

P.S. Ehe die Proteste von Sony, Sega oder Microsoft-Fans kommen noch eine kleine Anmerkung: Auch ich besitze oder besaß die Konsolen dieser konkurrierenden Hersteller und weiß "das auch andere Eltern schöne Kinder haben". Dennoch war und ist das N64 aus meiner Erfahrung heraus und aufgrund der angeführten Argumente etwas Besonderes. Einiges davon trifft natürlich auch für andere Konsolen zu, genauso wie natürlich nicht alle N64-Spiele die genannten Kriterien erfüllen! Aber es trifft eben nicht alles und vor allem nicht in dieser einzigartigen Kombination zu, die das N64 auch heute noch so interessant macht!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden