Nikon coolpix P7000 P 7000

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Diese Kamera für immer dabei erfüllt fast alle Wünsche und Ansprüche für Reisefotografie und Reportage.
Ein ziemlich großer Bildsensor hilft gegen zu starkes rauschen in ISO 400 z.B. und die Verstellmöglichkeiten
gerade im manuellen Programm sind bald so umfangreich wie in einer D-SLR.
Zusammen mit dem recht großen Zoombereich für eine Semiprofi-kompakte hat man hier also eine
Kamera für die Tasche die fast alles mitmachen kann unterwegs.
Zomm geht von 28-200 mm und durch die vielen Direktwahltasten und Drehräder kann man eben sehr
viele Funktionen direkt verstellen ohne große Umwege in einem umständlichen Klick-Menue.
Die Kamera gitb auch in der Bedienung kaum Rätsel auf, weil die meisten Tasten und Drehräder genau dort
liegen wo man sie schon von einer Spiegelreflex vermutet. Bedienung ist also sehr intuitiv und schnell im Kopf.
Gewicht, Verarbeitung und Ausstattung inkls. TTL-Blitzschuh sprechen für sich, hier sind kaum Wünsche offen.

Auch die Nutzung von Vorsatz-Linsen wie ein Weitwinkel ist möglich, der passende Adapterring kann aber
auch gerne alleine als Schutz/ quasi Gegenlichtblende genutzt werden (kleiner Tipp von mir).

In der Praxis gefällt mir besonders das recht kleine Gehäuse mit Griffleiste zum sicheren bedienen und
das für Profis natürlich auch ein echtes RAW-Format heraus zu holen ist (Nikon-NEF-raw).
Gerade auf Reisen und für immer dabei macht die Kamera im Alltag sehr viel Spaß, gute Bilder auch bei
wenig Licht sind hier schon möglich.
Und wenn es mal bequemer sein soll in der Bedienung, sind einige Automatiken wie Nachtaufnahme, Innenraum
oder gerade die Einstellung Museum in den Motivprogrammen sehr hilfreich und gut programmiert.

Mein Fazit nach einem guten halben Jahr Einsatz: Ideale Reise- oder einfach Zweitkamera für gehobene Ansprüche
mit guter Optik.
Nur der AF könnte manchmal etwas schneller sein, aber das Firmware-update hat hier schon sehr geholfen.

Interessant ist ja auch der Preis, weil das SchwesterModell P7100 mit Schwenkdisplay gleich viel teurer ist.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden