Nikon D5100

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mit der D5100 kommt Nikons Auffrischung des DSLR-Portfolios zu einem erfolgreichen Abschluss. Für Einsteiger gibt es seit Ende 2010 die D3100, für besonders anspruchsvolle Fotografen die D7000. Zwischen diesen beiden Modellen, in der umsatzstarken DSLR-Mittelklasse, platziert Nikon die D5100. Sie ersetzt die betagte D5000, die D90 wird aufgrund ihrer Beliebtheit auch weiterhin erhältlich bleiben. Doch die größte Konkurrenz kommt nicht aus dem eigenen Haus, sondern von Canon; und zwar in Gestalt der ebenfalls erst kürzlich vorgestellten EOS 600D. Beim Preis gibt es schon einmal keinen Unterschied, beide Kameras kosten um 700 Euro.

Filmt in Full-HD
Filmen kann die D5100 in Full-HD-Auflösung. Die Aufnahme starten Sie mit dem Video-Auslöser direkt neben dem großen Pendant für Fotos. Bei der Bildfrequenz können Sie zwischen 24, 25 und 30 Bildern pro Sekunde wählen. Gespeichert wird mit H.264-Kompression im MOV-Container. Das Kamera-Mikrofon liefert Mono-Ton, ein Stereo-Mikrofon können Sie mit einem 3,5mm-Stecker anschließen und sogar pegeln – allerdings nur recht ungenau in vier Stufen. Der Autofokus kann die Schärfe auch während der Aufnahme (pumpend) justieren, die Blende können Sie manuell verändern.

Eine Akku-Ladung reicht aus für etwa 100 Minuten Video-Aufnahme. Beim Fotografieren sind maximal 1.240 Fotos möglich, mit Live-View nur 390. Für einen zusätzlichen Akku vom Typ EN-EL14 berechnet Nikon 75 Euro. Zum Vergleich: Bei Canon gibt es den Akku für den EOS 600D bereits für 35 Euro. Einen zusätzlichen Batteriegriff bietet Nikon für die D5100 nicht an.

Plus:
+ Extrem wenig Bildrauschen
+ Sehr großer Dynamikumfang
+ Scharfes Schwenkdisplay
+ Full-HD-Video
+ Preis ist TOP

Kontra:
- AF-Geschwindigkeit im Live-View
- Schwächen bei der Detailtreue

Im ganzen ist diese Sensation genau das richtige und Preis, Leistung sind voll i.o.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden