Nikon D3100: Fotoschule inklusive mit der Guide-Funktion

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Nikon D3100 wurde speziell für Einsteiger in die Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera gebaut und zeichnet sich durch einfache Bedienbarkeit aus. Neben zahlreichen Motivprogrammen, die Ihnen komplizierte Einstellungen für eine Vielzahl von fotografischen Situationen abnehmen, gibt Ihnen der integrierte Guide-Modus der Kamera eine Reihe von zusätzlichen Informationen, die dabei helfen, die Feinheiten des Fotografierens zu erlernen.

 

Wie wird der Guide-Modus aufgerufen und welche Elemente stehen zur Auswahl?

Um die Guide-Funktion aufzurufen, drehen Sie das Funktionswählrad oberhalb des Kameragehäuses auf "GUIDE". Damit erscheint die oberste Ebene des Menüs mit den Bereichen "Fotograf.", "Anzeigen/löschen" und "System". Im Aufnahmemodus wird ein Symbol für die Guide-Funktion in der unteren Statusanzeige links neben der Anzahl der verbleibenden Aufnahmen angezeigt.

 

Wie werden die Menüs des Guide-Modus aufgerufen?

Zur Anwahl der einzelnen Menüs navigieren Sie mit den Pfeiltasten des Multifunktionswählers auf der Rückseite der Kamera zum passenden Eintrag und drücken "OK", wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben. Haben Sie den Bereich "Fotogr." gewählt, werden Ihnen Menüunterpunkte für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie zu den Themen "Einzelbild", "Serienaufnahme", "Selbstauslöser" und "Leise Auslösung" angezeigt. Sie erhalten im Menüpunkt "Einsteiger" unter anderem Erklärungen zu Nahaufnahmen, schlafenden Kindern, bewegten Motiven, Landschaften und Porträts. Im Unterpunkt "Fortgeschrittene" werden Ihnen Tipps für die Gestaltung eines unscharfen Hintergrundes, für mehr Tiefenschärfe oder für das Einfrieren einer Bewegung gegeben. Im Bereich "Anzeigen/löschen" stehen Ihnen die Optionen "Einzelbilder anzeigen", "Mehrere Bilder anzeigen", "Datum auswählen", "Diashow anzeigen" und "Bilder löschen" zur Verfügung. Unter "System" erfahren Sie beispielsweise Wissenswertes über die Bildqualität, die Bildgröße, das Formatieren und die Videonorm und ersparen sich damit die Suche in den Menüs der anderen Modi.

 

Der Guide-Modus im Menü "Bilder aufnehmen"

Wenn Sie im Bereich "Fotogr." den Menüpunkt "Automatisch" ausgewählt haben, können Sie hier "Bilder aufnehmen" markieren und werden zum nächsten Menü weitergeleitet. Hier stehen Ihnen wiederum mehrere Funktionen zur Verfügung, zum Beispiel "Sucher verwenden". Im nächsten Schritt wird dann die Schaltfläche "Weitere Einstellungen" angezeigt. Wenn Sie diese aktivieren, erhalten Sie weitere Aufnahmeoptionen, wie die Aufnahmebetriebsart, die ISO-Empfindlichkeit und die Belichtungskorrektur.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden