Nikon D200, digitale Spiegelreflex

Aufrufe 99 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Nikon D200 besteht sehr deutlich den Praxistest.Sie bietet alle wichtigen Features einer professionellen digitalen Spiegelreflexkamera. Die Bedienbarkeit und das Handling sind sehr eingängig und leicht zu erfassen, als Beispiel dienen die verschiedenen Autufokusmodi, sehr schön zu erkennen und sehr leicht in der Bedienung. Das große Display ist zB. in der Kombination mit der Lupenfunktion in der Bilkontrolle ein echtes Highliht, sehr gelungen. Die Auflösung ( 10 Megapixel) und die Farbwiedergabe sind professionell und werden sowohl dem Profi als auch dem Amateur gerecht.Die Farbwiedergabe ist sicherlich ein wichtiges Merkmal, die D200 ist hier sehr neutral, läßt sich auch perfekt auf die unterschiedlichsten Lichtsituationen definieren, in diesem Punkt würde ich im Vergleich zu Canon sagen das die Nikon D 200 die Nase vorne hat. das Preis-Leistungsverhältnis spricht sicherlich auch für die D200.Zu empfehlen ist sicherlich die Aufrüstung mit dem Hochformat-Akkugriff MB 200. da die Kamera sonst doch sehr klein ist und für jemanden mit etwas größeren Händen dann doch umständlich werden kann. Ferner bietet der MB 200 Platz für zwei Akkus Typ EN-EL3e oder für 6 Batterien.Dies ist mit den Akkus toll weil die Kamera die Akkus nach einander und nicht paralell aufbraucht. zusammenfassend kann man sagen das die D200 eine sehr gelungen Kamera von Nikon ist und die Lücke zwischen der D2H und der D2X füllt und von beiden Kameras das Beste vereint.Im Zusammenspiel mit den Original-Objektiven ist es ein Genuß damit zu arbeiten. Einem Kauf der D200 ist dringend zu raten.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden