Nikon Coolpix 8400

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Digitalkamera Nikon Coolpix 8400 ist zur Zeit nicht mehr das neueste Modell und wird auch nicht mehr gefertigt. Die Nachteile: Der eingebaute Blitz ist völlig unterdimensioniert, die Blitzleistung einfach zu schwach; es stehen zudem nur zwei System-Blitzgeräte zur Verfügung. Weiteres Zubehör ist an einer Hand abzählbar (nennenswert nur ein Batterie-Handgriff und ein aufschraubbarer Tubus für Filter) und firmentypisch völlig überteuert; das Design der Kamera ist fast schon abschreckend und die Zoomleistung  des Objektives eher bescheiden.
Aber eine Anschffung lohnt nach wie vor aus zwei Gründen.
Zum einen sind die Ergebnisse in punkto Bildqualität überdurchschnittlich gut, wahrscheinlich nur von SLR-Kameras übertroffen. Das Auflösungsvermögen von 8 MB wird durch die optische Leistungsfähigkeit des Objektivs bestens ausgenutzt. Sowohl Schärfe als auch Farbtreue sind hervorragend.
Zum anderen der Trumpf: Die Weitwinkel-Brennweite von KB-entprechend 24mm ist bei digitalen Kompaktkameras nur noch bei einem einzige Konkurrenzmodell zu finden bei deutlich höherem Preis und deutlich voluminöserem Gehäuse.
Wer sowohl Landschaften fotografiert als auch in Innenräumen wird dies zu schätzen wissen und darum die fehlenden Telebrennweiten verschmerzen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden