Nike Free: Das sollten Sie beim Kauf beachten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nike Free: Das sollten Sie beim Kauf beachten

Dicker, höher, besser. Das war jahrelang die Devise, wenn es um die Sohle bei Joggingschuhen ging. Mit dem Nike Free ging der Hersteller einen anderen Weg. Alle Modelle der Serie haben eine sehr dünne, äußerst flexible Sohle, die das natürliche Abrollverhalten des Fußes unterstützt. Heute ist der Free nicht nur als sportlicher Begleiter gefragt, sondern hat sich auch als Alltagsschuh etabliert.

 

Bevor Sie einen Nike Free kaufen

Sie sollten zunächst überlegen, wozu Sie diesen Schuh tragen möchten. Benötigen Sie einen Trainingsschuh als Begleiter für den täglichen Sport? Oder möchten Sie ein Modell, mit dem Sie bequem durch den Alltag spazieren? Hohen Laufkomfort verheißen alle Modelle der Nike Free-Serie. Doch je spezieller Sie Ihre Wünsche äußern, desto angenehmer wird das Gefühl in diesen Schuhen sein. Einen Anhaltspunkt, welcher Schuh der richtige für Sie ist, bietet Ihnen die von Nike entwickelte Skala. Welche Zahl auf der Nike-Free-Skala speziell für Sie geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So kommt es darauf an, ob Sie bereits Nike Free Schuhe getragen haben und welche Sportart Sie mit den Schuhen ausüben wollen. Denn die Zahl bestimmt die Dicke der Sohle. Für Anfänger eignet sich beispielsweise der Nike Free 5.0.

 

Nike Free Schuhe geben den Füßen ihre natürliche Freiheit

Wenn Sie das erste Mal Nike Free Schuhe tragen, spüren Sie den Unterschied. Denn hier werden die natürlichen Fußmuskeln beansprucht. Am Anfang ist das natürlich ungewohnt. Einsteiger sollten deshalb mit einem Nike Free für Anfänger, wie dem Nike Free 5.0, beginnen. Das Gewöhnungsgefühl kommt erst mit der Zeit. Empfehlenswert ist es deshalb, sich eine Eingewöhnungszeit zu gönnen. Um das passende Modell zu finden, ist die Nike Free Serie in verschiedene Bereiche unterteilt. Sie erhalten Nike Free Schuhe zum Laufen, für das Training, für die Freizeit und speziell als Nike Free Kinderschuhe. Kaufen Sie deshalb Ihren Nike Free Schuh mit individuellen Merkmalen, um das Gefühl von Freiheit voll auskosten zu können.

 

Schuhe von Nike Free gibt es für Damen, Herren und Kinder in trendigen Farben

Einheitsfarben sind längst passé. Mit einem Laufschuh der Nike Free Serie stimmen Sie Kleidung und Sportschuhe harmonisch ab. Auf Wunsch können Sie Ihre Nike Free Schuhe sogar personalisieren. Wählen Sie also vor dem Kauf zuerst den Einsatzzweck, schauen Sie dann auf der Nike Free Skala, welche Schuhe für Sie geeignet sind und suchen Sie sich dann Ihre Wunschfarbe aus. Für das barfußähnlichste Laufgefühl sind die Nike Free 3.0 Sportschuhe ideal, für zusätzliche Unterstützung kommen die Modelle Nike Free 4.0 oder 5.0 infrage. Diesen und weitere Nike Damenschuhe finden Sie bei eBay.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden