Niet-Setzvorgang bei Blindnietmuttern

Aufrufe 55 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Setzvorgang bei Blindnietmuttern

Blindnietmuttern zeichnen sich durch eine einfache und schnelle Montage aus.
Zum Setzen der Mutter wird diese auf den Gewindedorn des Setzwerkzeugs geschraubt,

in die Bauteilbohrung eingeführt und durch den Gerätehub gesetzt. Dabei bildet sich die Schließwulst der Mutter.

Nach dem Ausdrehen des Gewindedornes können die Bauteile verschraubt werden.

Für die Montage der Mutter stehen verschiedene Setzwerkzeuge zur Verfügung, mit denen der Vorgang rationell ausgeführt werden kann.
Gewählt werden können muskelkraftbetätigte oder auch pneumatisch-hydraulisch betriebene Setzwerkzeuge.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden