Nichtzahler, Spassbieter, Ebayneulinge

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

es häufen sich in letzter Zeit die Fälle indem Ersteigerte Artikel nicht bezahlt werden. Wie geht man vor? Ich schreibe den Nichtzahlern eine Mail einen Tag vor ablauf der 7 Tage frist die Ebay vorgibt, wenn er sich dann nicht meldet Melde ich Ebay den Artikel als nicht Bezahlt.

Dies zeigt des öffteren Wirkung aber manchmal eben fruchtet das auch nicht. Bevor dann die 8 Tage wartezeit vorrüber sind Schreibe ich den Kunden nochmal an und Frage ob noch interresse an einer Positiven Bewertung besteht. Meldet sich dieser wiederum nicht beende ich den Streitfall und Bewerte Negativ.

Dann auf einmal wie verwunderlich melden Sich die Nichtzahler und Drohen mit einer Negativen Bewertung, dies muss man gelassen hinnehmen und Ebay melden. Achtung wichtig jeglichen Mailverkehr zur Beweissicherung Speichern.

Erfolgt die Negative Bewertung sehen ob sie den Ebayrichtlinien entspricht, bei nichtbezahlten Artikeln und Ebayern die auf den Streitfall nicht Antworten entfernt Ebay den Kommentar oder je nach sachverhalt die Bewertung für einen Nichtbezahlten Artikel. Dies muss jedoch bei Ebay gemeldet werden, am besten eine Mail ans Bewertungsforum oder direkt an Ebay. (Mit Ebay kontakt aufnehmen)

Zahlt der Käufer im nachhinein den Artikel könnt Ihr immernoch entscheiden ob Ihr Eure Bewertung zurücknimmt. Dies mache ich nur in ausnahmefällen wie Krankheit, ich hatte schon mal einen den wurde der Telekomanschluss gesperrt, da müsst Ihr selbst entscheiden was richtig ist.

Eins ist aber wichtig für jeden Artikel eine Bewertung abgeben, denn dies wird immer mehr vergessen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber