Nicht schlecht aber Preis-Leistung nicht empfehlenswert

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo Zusammen,

ich habe den neuen Philips Homecooker mit Schneideturm
und möchte euch meinen ersten Eindruck nicht vorenthalten.

Das ersehnte Paket ist gut bei mir eingetroffen,

super verpackt und Freude pur beim auspacken und ansehen.

Ich freue mich total über meine neuen Küchenkumpels.

Das Kochgerät ist mein Mr. Philips und der Schneideturm Mrs. Philips )

(Ich mag es zu bedeutenden Sachen ein Emotionales Verhältnis aufzubauen...! )

Er sieht wirklich sehr hübsch, vielseitig und extravagant aus.

Den Schneideturm habe ich sofort in mein Herz geschlossen,

hübsch, stabil und scheint ordentlich Qualität auf dem Buckel zu haben

Ich wollte schon längst eine "Schneidehilfe" und freue mich riesig, dass der Schneideturm (Mrs. Philips) auch dabei ist.

Heute Mittag geht es los, ich überlege jetzt noch was WIR schönes zubereiten könnten, meine neuen Kumpels und ich.

Das Rezeptbuch ist nicht so ganz mein Fall, deshalb möchte ich lieber mit etwas mir vertrautem anfangen um nicht gleich eine Enttäuschung was das Gericht selbst betrifft zu erleben.

Auf jeden Fall werde ich einen Karotten- und Gurkensalat zubereiten und Mrs. Philips wird mich da spitzenmäßig unterstützen, da bin ich mir jetzt schon sicher.

Ich freue mich mal wieder auf Karottensalat, denn das gab es bei mir nie, das Reiben war mir viel zu anstrengend, da ich in der Vergangenheit mit einigen Sehnenscheideentzündungen zu kämpfen hatte.

Am Wochende wird die Verwandtschaft zum Zwiebelkuchen essen eingeladen und wer mag darf sich das Zwiebelschneiden gerne ansehen und Mrs. Philips mit Zwiebeln füttern Da freue ich mich schon sehr und bin gespannt ob alles klappt. Ich werde Mr. Philips nun mal genauer unter die Lupe nehmen um zu erfahren wobei er mir alles behilflich sein kann. Bei ihm fehlt mir noch etwas die Kenntnis, ich hoffe aber das lässt sich schnell ändern.

WIR freuen uns auf die kommende Zeit und werden von unseren Erfolgen oder auch mal Pannen berichten. Ich bin sicher WIR schaffen beides

Liebe Grüße von Jessica mit Mrs. und Mr. Philips

1WOCHE SPÄTER: Weiterer Bericht

Hallo Zusammen,

die vergangenen Tage waren etwas aufschlussreicher als der erste Kennenlerntag.
Am Wochenende hab ich die Verwandtschaft zum Zwiebelkuchen essen eingeladen.

Der Schneideturm, also meine Mrs. Philips hat mit mir 5 Kilo Zwiebeln geschnitten, ich war den Tränen nahe!!!
Das dauerte nur knapp über 5 Minuten. Kleine - mittlere Zwiebel (oder halbierte Zwiebel, große passen nicht) rein legen und einfach nachfüllen und Gerät laufen lassen, zwischendurch mit dem "Drücker" stopfen, das spart Zeit. Wunderbar und zackig hat das funktioniert. Meine Mrs. Philips ist zwar etwas hektisch und trifft auch die größte Schale nicht immer aber das sei ihr verziehen, bei der Leistung drücke ich auch mal ein Auge zu. Auch der erste Versuch meinen geliebten Gurkensalat zuzubereiten, ging so wahnsinnig schnell, dass man einfach nur staunen kann wie gleichmäßig die Gurkenscheiben da raus kommen. Ebenso gut funktionierte auch der Karottensalat geraspelt. Jedoch bleibt bei diesem ein Stück Karotte zurück, dass sich nicht mehr zerkleinern lässt. Zu erwähnen wäre da auch noch, dass immer ein Rest unter der Schneidescheibe zurückbleibt. Für mich ist das aber noch im Rahmen. Wünschenswert wäre ein kleines Fach im Turm selbst um die verschiedenen Schneideplatten zu verstauen.
Positiv hervorzuheben ist die leichte Reinigung des Schneideturms. Einfach Oberteil abdrehen und alles komplett waschen, wieder drauf und fertig. Also keine verklebten Rückstände im Gerät selbst.

Kommen wir zum Kochsystem, mein Mr. Philips
Gestern gab es leckere Kürbiscremesuppe, da fand ich den Topf einfach klasse, während dem Staubsaugen und aufräumen, rührt der Gute da vor sich hin. Super Sache.
Einige Tage zuvor, habe ich Spaghetti auf dem Herd gekocht und eine helle Champignonsoße im Kochsystem zubereitet. Mit frisch geraspeltem Parmesankäse. Da ich noch etwas unbeholfen war und die Gebrauchsanweisung oder besser gesagt das Kochbuch mir auch nicht groß weiter geholfen hat, dauerte die Soße die sonst ca 15 Minuten auf dem Herd braucht, 60 Minuten. Ich denke, ich habe mich da einfach auch etwas vertrödelt aber länger braucht das im Kochsystem auf jeden Fall trotzdem. Jedoch hat die Soße sehr sehr lecker geschmeckt, viel besser als auf normale Weise.
Mein Versuch Bratkartoffeln mit Speck und viel Zwiebeln zuzubereiten ging gänzlich daneben, zuerst habe ich die Kartoffeln etwa 10 Minuten gekocht und dann in schöne Scheiben geschnitten und wie immer ohne Fett in den Topf gegeben, das Ergebniss dauerte länger als im normalem Kochtopf, war aber dennoch gleich: Kartoffelpampe. Aber das bekomme ICH ja auch in der Pfanne nicht besser hin, von dem her... Naja

Bis jetzt hat mich Mr. Philips noch nicht überzeugt, ich würde sogar sagen, er ist gut wenn man ihn nicht braucht. Aber auf jeden Fall, schmeckt das Essen darin aromatischer, das muss man ihm lassen.
Die Reinigung des Topfes funktioniert eigentlich gut, nur ist der Topf schlecht zu halten. Die Griffe sind sehr unvorteilhaft geformt, man kann da nicht rein fassen! Leider ein klarer Minuspunkt! Auch der "Rührarm" ist erschreckend einfach und nur aus leichtem Plastik. Ob der viel übersteht (ich meine außerhalb des Topfes evtl mal versteckt im vollen Spülbecken oder so) mag ich auf Dauer leider bezweifeln.
Der Topf ist für eine Vierköpfige Familie zu klein, es hätten ruhig zwei Varianten Töpfe dabei sein können. Meine Omas finden den Topf zu groß und ich finde ihn zu klein!!!

Mein Fazit bis jetzt:
Leider ein teurer Spass, Preis-Leistungsverhältniss definitiv nicht gerechtfertigt, Zeitaufwand zu hoch.
Topf zu klein oder Alternative fehlt.

Den Schneideturm kann ich empfehlen, jedoch sollten kleine Mengen doch von Hand geschnitten werden. Sonst lohnt es sich nicht. Mal sehen ob ich noch Freude am Kochsystem finden kann.

Liebe Grüße
Jeluko86 mit Mrs. und Mr. Philips
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden