Nicht gewährte, aber ausgewiesene Versandkostenrabatte

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hier mal ein paar Worte zum Thema Versandkostenrabatt. Leider habe ich mittlerweile selbst die Erfahrung machen müssen, dass angebotene und ausgewiesene Rabatte nicht eingeräumt wurden vom Verkäufer. Ich habe vor einiger Zeit 2x Micro-Fleece-Spann-Bettlaken Mikrofaser gekauft. Versandkosten für den ersten Artikel 7,90€ und jeder weitere Artikel 2,00€. Als ich die Kaufabwicklung durchführte, wurde dieser Rabatt nicht eingeräumt und ich sollte zweimal Versandkosten in voller Höhe zahlen. Auf  mehrmalige Nachfrage beim Verkäufer erfolgte keine Antwort auf meine Fragen nach den in der Kaifabwicklung verkehrten Zahlungsmodalitäten. Im Gegenteil, nach 7 Tagen ab Kaufdatum erhielt ich per E-Mail die erste Mahnung wegen einer offenen Zahlung. Finde ich ziemlich dreist und kann diese Art von Geschäftsgabaren nicht so wirklich als besonders Verkaufsfördernd bezeichnen. Letztendlich habe ich, da der Artikel von mir im Auftrag eines Freundes als Geschenk für dessen Mutter gekauft wurde, in voller Höhe des geforderten Betrages bezahlt. Wäre der Artikel für mich persönlich gewesen, hätte ich eBay eingeschaltet. Aber mein Freund brauchte den Artikel schnell und dringend. LEIDER! Ich kann hier an dieser Stelle nur alle ermuntern, diese Praktiken der Verkäufer nicht zu unterstützen, sondern im Gegenteil auf ihr Recht zu beharren und notfalls vom Kauf über eBay zurück zu treten.

Gruß aus der Heide mit den Worten: Fairness geht vor! Leider nicht bei allen hier!

assistent2006

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden