Nicht bieten, ebay informieren

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

ich habe am 23.06.2008 bei ebay eine Ftitzbox 7270 mit Stick 300mb ersteigert. Da es sich hier um einen guten Kauf handelte, war ich zufrieden.

Erste Zweifel kamen als ich vom Verkäufer "manstrustap" eine Mail erhielt, ich solle doch das Geld auf ein anderes Konto von einem anderen Kontoinhaber überweisen.

Da hatte ich aber den Betrag aber schon auf das bei ebay hinterlegte Konto überwiesen.

Auf meine Nachrichten reagierte der Verkäufer nicht mehr. Daher habe ich ebay informiert.

Heute am 28.06.2008 erhielt ich eine Nachricht von einem anderen ebay´er. Ihm wurde mein gekaufter Artikel per Nachricht angeboten mit dem Hinweis, ich habe mein Geld bereits zurück bekommen. Stimmt leider nicht !

Jedenfalls habe ich wieder an ebay geschrieben.

Also achtet mal bitte dringend darauf, daß der Verkäufer Paypal als Sicherheit anbietet. Ich habe nicht darauf geachtet, obwohl ich bei einer Zivilklage gute Aussichten habe, denn der Verkäufer zeigt ja, daß er noch "mehr" vor hat.

Gruß von polier0_0

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden