Neun Wohnideen, die Dein Zuhause geräumiger machen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Quelle: Decouvrir Design, Pinterest
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Quelle: Decouvrir Design, Pinterest

Geräumige Wohnräume strahlen ein Gefühl der Ruhe und Entspannung aus. Doch leider hat nicht jeder das Glück, unzählige Quadratmeter oder hohe Decken zu haben. Zum Glück lassen sich auch kleinste Zimmer mit ein paar cleveren Wohnideen vergrößern.
Quelle: VKV Visuals, Pinterest
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Quelle: VKV Visuals, Pinterest

Hell und einladend

Mit einer neutralen und hellen Farbpalette gibst Du einem Raum gefühlt mehr Platz. Doch verleihe dem Zimmer auch Persönlichkeit, indem Du bei Deinem Interieur auf weiche Pastellfarben setzt und den Raum nicht mit Möbeln zustellst. Verzichte auf Teppiche, denn sie teilen ein Zimmer in verschiedene Bereiche auf. Und genau das möchtest Du verhindern. Läufer von einer zur anderen Wand oder Holzdielen sind die bessere Alternative.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Lichtfilter

Undurchsichtige Fensterfolien sind ein beliebtes Mittel, um einerseits Privatsphäre zu schaffen und andererseits den Raum mit natürlichem Licht zu durchfluten. Also weg mit diesen fusseligen Vorhängen, die den Raum nur kleiner machen und auch noch Licht rauben. Verschaffe Dir mit transparenten Fensterfolien einen modernen und sauberen Look für Deine Wohnung.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Spieglein, Spieglein an der Wand

Große Spiegel sind absolut angesagt. Wenn Du Dich davor scheust einen Wandspiegel zu befestigen, dann lehne ihn einfach gegen die Wand. Ein großer Spiegel macht schon viel aus, doch mit zwei oder drei Spiegeln sorgst Du in einem Raum für einen wahren Wow-Effekt.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Kleine Tricks mit großer Wirkung

Üblicherweise ist das Bad der kleinste Raum in den eigenen vier Wänden. Also nimm Dir bei der Planung zur Vergrößerung hier besonders viel Zeit. Wähle für Boden und Wand die gleiche Art der Badezimmerfliese, so schaffst Du einen nahtlosen Übergang. Es ist ein altes Designer-Geheimnis: Große Fliesen lassen Räume größer erscheinen als sie in Wirklichkeit sind. Außerdem: Setze statt auf einen langweiligen Duschvorhang lieber auf eine helle Glasduschwand. Sie lässt mehr Licht durch und trennt den Duschbereich nicht so sehr ab.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Verstecke das Durcheinander

Mit einer schicken Wohnwand kannst Du geschickt all die vielen Kleinigkeiten verbergen, die sonst nur in der Wohnung herumliegen würden. Entscheide Dich bei der Schrankwand für eine glänzende und moderne Variante ohne zu viele Schnörkel und Details. So trickst Du das Gehirn aus, weil es die Schrankwand als verlängerte Wand ansehen wird. Das bedeutet optisch mehr Platz! Eine glänzende Oberfläche ist dabei die richtige Wahl weil sie das Licht am besten reflektiert. Weiß oder hellgrau sind dafür die perfekten Farben.
Quelle: At The Picket Fence, Pinterest
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: At The Picket Fence, Pinterest

Verborgene Talente

Innenarchitekten machen sich viele Gedanken darüber, wie man Ladeneinrichtungen optimal einsetzt um möglichst viel Platz zu gewinnen. Eine kleine Lounge kannst Du mit einer Fußbank als Sitzgelegenheit vergrößern. Wenn sie nicht gebraucht wird, verstaue sie einfach und schon hast Du weniger Unordnung.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Lichtspender

Borge Dir etwas natürliches Licht aus dem Nebenzimmer indem Du in Deiner Wohnung oder Deinem Haus Türen mit Glaswänden einsetzt. Schon wird es heller. Besonders gut funktioniert der Trick bei Türen, die sich zum Flur hin öffnen lassen. So beleuchtest Du den sonst so dunklen Eingangsbereich mit natürlichem Licht.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Schaffe die perfekte Illusion

Apropos Glas - natürlich ist Glas die naheliegendste Lösung wenn es darum geht, einen Raum scheinbar zu vergrößern. Richte Dich daher in Deinem Ess- oder Wohnzimmer mit einem Glastisch und durchsichtigen Stühlen mit dünnen eleganten Beinen ein. Mit farbigen Stühlen verleihst Du dem Raum etwas mehr Wärme. Noch wohnlicher wird es mit gemusterten Sitzkissen oder einer Blumenvase auf dem Tisch.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Hol Dir die Natur nach Hause

Die Natur ist bekanntlich ein Ort der Freiheit. Verbinde doch einfach Dein Zuhause mit dem Garten, indem Du Dir die Natur in die eigenen vier Wände holst. Ein großer Kübel mit exotischen Pflanzen macht einen tollen Eindruck, und ist obendrein absolut angesagt. Wenn Du keinen grünen Daumen hast, kannst Du Dich alternativ auch für natürliche Textilien entscheiden. Auch damit brichst Du die Grenze zwischen drinnen und draußen. Öffne das Fenster und nutze den schönen Blick nach draußen als natürliche Kulisse.

Wenn bei Dir ein Umzug ansteht, lass Dich bei ebay von brillanten Wohnideen inspirieren!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden