Neues Bewertungssystem - so kann es nicht weiter gehen!

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Ebayer,

wie ich in meinem anderen Ratgeber Neues Bewertungssystem und seine Folgen schon erwähnt habe, bringt das neue System einige Probleme mit sich.

Ich denke, am altem Bewertungssystem war eigentlich nicht viel auszusetzen.

Aber da die Wahrscheinlichkeit, dass wir dieses wieder bekommen ziemlich gering ist, hätte ich ein paar Kompromissvorschläge.

Ich meine, es kann doch nicht sein, dass wenn nur positive Bewertungen abgegeben werden können, auch wenn ein Käufer beispielsweise nicht zahlt, diese "falschen" positiven Bewertungen genauso zählen, wie die als Verkäufer, bei denen es ja immer noch positive, negative und neutrale Bewertungen gibt.

Mein Vorschlag wäre beispielsweise, die als Käufer immer positiven erhaltenen Bewertungen besonders zu kennzeichnen.

Eine Möglichkeit wäre es z.B., die Bewertungspunkte als Käufer anstatt grün in blau zu gestalten. Denn warum grün für positiv, wenn es ja eh keine roten (negativen) oder grauen (neutralen) Bewertungspunkte als Käufer mehr gibt. Das würde die Sache übersichtlicher gestalten.

Es muss sich was ändern!

Danke fürs Lesen meines Ratgebers, mfg, gtr-z06

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden