Neues Bewertungssystem beim EBAY

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo                               

Ist ja schön und gut, aber manchmal rege ich mich auf das ich einen Käufer nicht mal neutral bewerten kann. Meiner Meinung nach sollten auch Verkäufer anhand des Bewertungsprofils des Käufers sehen können, ob dieser verläßlich ist oder nicht. Aber die kommen ständig ungeschoren davon lassen sich ewig Zeit zu zahlen drohen und erpressen, zahlen nur teilweise, einige zahlen die Portokosten gar nicht, ebay greift da zu 90% nicht ein. Wie auch, nicht alle Erpressungsschreiben erhält man per Mail, nein man wird schon am Telefon bedroht. Ist mir schon 2 mal passiert.

Das nächste damit der Käufer eine neutrale oder negative Bewertung abgeben kann, muß er einiges bestätigen. Zum Beispiel, das er mit dem Verkäufer in Kontakt getreten ist um das Problem beheben zu lassen, oder eine Teilrückzahlung zu veranlassen (oder sonstiges um den Käufer zufrieden zu stellen)

ZU 98% bekommt man diese Chance als Verkäufer gar nicht. Ich habe schon einige neutrale Bewertungen erhalten, weil  etwas in den Pakten fehlte, anstatt dies einem Mitzuteilen wird gleich negativ oder neutral bewertet. Entschuldigt aber Fehler passieren, nur weil wir selbständig sind heißt das nciht das wir keine Fehler machen. Wir sind auch nur Menschen und kochen auch nur mit Wasser.

Liebe Käufer falls ihr das lest: DAS IST UNFAIR!!!  Wie soll eine Verkäufer einen Fehler ausbügeln, wenn er nicht erfährt das er einen Fehler gemacht hat. Wir sind keine Hellseher und  sind keine Unmenschen, ein kleiner Hinweise würde schon genügen.

Bitte gebt jedem Verkäufer die Chance es wieder gut zu machen, wenn der Verkäufer nicht darauf reagiert könnt ihr immer noch bewerten.

Herzlichst EURE

Franci

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden