Neue Lackgeneration

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

  

Bild Mitte und Rechts: beide Fahrzeuge zeigen sehr deutliche Unterschiede in Farbtiefe, Brillanz und mechanischen Eingriffen.

2003 begann die EU mit der Einführung sogenannter "wasserlöslicher" Lacke. Die Übergangszeit für herkömmliche Lacke endete mit Beginn 2007. Seither werden alle Neufahrzeuge und Teil-/Nachlackierungen an Fahrzeugteilen in der EU mit Lacken der neuen Generation ausgeliefert/ausgeführt. Diese Lacke sind in der Oberflächengüte insgesamt anfälliger gegen Umwelt- und mechanische Eingriffe. Wir als Hersteller von Bavaria Glazes haben all unsere Lackpflegeprodukte (Lackreiniger + Wachse) auf diese Bedürfnisse abgestimmt und damit großen Erfolg erzielt.  Aufgrund der ausschließlichen Formulierung mit regenerativen Rohstoffen empfehlen wir unsere Produkte ebenfalls für Oldtimer und Klassikfahrzeuge. Sowohl in der Haltbarkeit, in der Widerstandsfägikeit, wie auch in der Perfomance bieten wir der neuen Lackgeneration genau das, was sie benötigt. Wir produzieren individuell, ohne:

  • Schleifmittel
  • Lösungsmittel
  • Silikon
  • Wasser
  • synthetische oder andere chemische Substanzen

Ihr Autopflege Bayern Team

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden